[BUG] Düsseldorfer Firmware überschreitet in Fulda die eingestellte Höchstgeschwindgkeit


#1

Ein Kumpel nutzt die Düsseldorfer l2tp Firmware da die Fuldaer ja Fastd benutzen und dort die performance oft unterirdisch ist, und er generell fastd nicht so dolle findet. Daher gibts im Gebiet auch einige welche die Frankfurter Firmware nutzen da dort (Obwohl auch fastd) immer mindestens 4 mbit gehen. -> Lob an Frankfurt. / Meistens geht bei ffm aber deutlich mehr mehr.

Nun zum “Düsseldorfer Knoten” dieser geht nun mit der neuen Firmware nun “zu schnell”.
Es sind Down 8 Mbit eingestellt als limit, Drüber gehen aber 38 mbit. was ja an Sich nicht schlecht ist aber die Limit greifen halt nicht mehr …

Das ist der Knoten:
https://map.freifunk-duesseldorf.de/#!v:m;n:10feed568122


Tunneldigger bandwidth_limit greift nicht
#2

Vermutlich related:



#3

Wie im verlinkten Bug beschrieben, ist das Limitieren von eingehenden Daten schwierig. Man kann aushende Pakete markieren und anzeigen, dass ein Link voll ist (ECN), aber nicht den Sender dazu zwingen, es auch zu beachten. Ich empfehle, die Einstellung so zu lassen und abzuwarten, wie es sich im Normalbetrieb auswirkt.

Ansonsten muss ich noch anmerken, dass die Düsseldorfer Firmware ausschließlich innerhalb des Stadtgebiets Düsseldorf verwendet werden soll. Wir haben leider immer wieder solche Wildwüchse zu verzeichnen, die unsere ohnehin schon Recht knappen Ressourcen belasten.

Sorry, aber ich finde auch das die Dezentralisierung des Freifunk dies als Forderung mit sich bringt.


#4

Sorry, aber dieser Kumpel klingt ehrlich gesagt nach einem “da kann man es jemanden nicht recht machen”.
Also zumeinen “das eine ist zu langsam” (soll ja power bringen) und “das andere ist zu schnell” (sonst benutzten die User womöglich zu viel)
Und dann auch noch ungefragt/unabgesprochen irgendwo Uplink zu schnorren.
Man könnte sich ja auch mal daran machen, die Infrastruktur bei denen zu fixen, die vor Jaren noch großspurig erklärt haben, einen “Freifunk-Hessen e.V.” zu gründen. War auch alles nicht abgesprochen mit den Nachbarn.

Passt so gesehen irgendwie auch wieder.

Ehrlich gesagt “i am asking for a friend” beantworte ich hier mit “please tell your friend to look somewhere else” (sfw-edition)

P.S. ich habe das Betreff mal angepasst. Das ist kein Bug, das ist schlicht so, dass egres/ingres-throttle insbesondere für UDP nicht wirklich gut funktionieren.


#5

Was soll dieser Seitenhieb? Absolut unnötig.


#6

Seit heute gibt es im Gluon-Master einen Fix.
Dank an @Felix