Buxtehude: WLAN Anträge CDU und Grüne

Hallo,

nach dem ich über die beiden unabhängigen Anträge zu „öffentlichem“ bzw. „freiem WLAN“ in Stadtrat von
Thomas Müller (CDU, 17. Juni) und Thomas Schäfer (Bündnis 90/Die Grünen, 18. Juni) in unserem Nachbarort Buxtehude gestolpert bin, wollte ich mal hören, ob es hier Buxtehuder gibt, die evtl. planen die Stadtverwaltung über Freifunk aufzuklären. Auch wenn die beiden Zielsetzung leicht unterschiedlich ist, sollte Freifunk in beiden Fällen erwogen werden. Schade das es nicht schon in die Anträg einging.

Bei uns in Neu Wulmstorf existieren bereits 11 private Freifunk-Knoten, einen Bäcker und das Mehrgenerationenhaus mit Freifunk über die Hamburger Infrastruktur (Danke noch mal!).

Ein kleines Netzwerk von Interessierten gibt es auch und ich denke hier kann man was zusammen machen.
Es wäre m.E. schade, wenn sich hier wiederholt, was in Horneburg passiert ist und sich in Harsefeld und Oldendorf-Himmelpforten schon androht, wo 30min kostenloses WLAN für EWE-Kunden als Paradies gefeiert wird!

Grüße, Gunnar

1 Like