Chaostreff Kreis RE, 29.01, 19 Uhr in Marl

Gerade noch Last Minute erfahren, dass der Chaostreff Kreis Recklinghausen am 29.01 um 19 Uhr in Marl im Jugendtreff Hagenbusch (Rappaportstraße 12) zum ersten Mal tagt. Der Organisator hat schon zwei Router aufgestellt und es sind noch mehr in Vorbereitung.

Ich fahre auf jeden Fall hin, vielleicht kommt ja noch jemand aus dem Einzugsbereich.

1 Like

Viel Spass.
Und überroll die Leute nicht mit KnowHow von „was alles schief gehen kann“…
(zumindest ich mag inzwischen gar nicht mehr anfangen, davon zu erzählen. Sonst glauben die ZuhörerInnen noch, Freifunk würde gar nicht funktionieren.)

Ich habe noch nie in meinem Leben von Problemen gehört. :wink:

1 Like

Peter vom c3RE hat zu einer sehr netten Runde eingeladen, er ist übrigens auch im Forum unter @C3RE1.
Eigentlich wollte er auch was über das Rooten von Smartphones erzählt, wir haben aber solange über Freifunk gequatscht, dass er das Thema auf das nächste Treffen verschoben hat.

Der Jugendtreff hat jetzt schon Freifunk, aktuell noch mit 2 Mbit angebunden, da kommt aber bald schnelleres DSL hin. Er hat uns auch angeboten, die Freifunktreffen an den Chaostreff einmal im Monat mit dranzuhängen. Da könnte man echt drüber nachdenken, da in die Bar des Jugendtreffs auch mal gerne 50 Leute reinpassen. Vielleicht kann man aber auch Kontakte zu Räumlichkeiten in Recklinghausen selbst treffen.

Hagenbusch gehört zur Falkenfamilie Recklinghausen, einer ganzen Reihe von Jugendeinrichtungen im Vest. Über den Einsatz von Freifunk in anderen Einrichtungen will Peter jetzt mal mit dem Chef sprechen, der kannte Freifunk witzigerweise schon, weil er den Radiobeitrag in Radio Vest gehört hat.

Mal sehen, ob da was passieren kann. Der Ausbau von Jugendzentren mit Freifunk ist generell sicherlich auch förderungswürdig.

Das ist doch mal schön!
Also nicht nur die Rückkopplung mit dem Radiointerview.

Sondern dass es bei den Falken nicht das Herumgeeier mit gefiltertem Jugendschutzinternet gibt wie bei den Schulen.

Hi!

Ich bin nun neu hier und auch neu im Thema, aber soweit wie ich das Hagenbusch schon kennengelernt habe hat es auch selbst erkannt, dass die Jugendschutzinternetsperren à la Zensursula keinen Sinn machen.

Findet denn demnächst mal ein Treffen speziell für Freifunker (und Interessierte wie mich) statt?

Gruß Hélder

1 Like

Der letzte Recklinghausen-Freifunker-Stammtisch war am 27., knapp verpasst. :wink:
Einen Folgetermin haben wir noch nicht festglegt, aber ich denke erst so Mitte Februar wieder.

Wenn du jetzt schon Fragen hast, immer gerne her damit!