Community-Treffen am 12.01.2014

Hi Leute,

ich lade Euch herzlich zu unserem Community-Treffen im Chaosdorf, am Montag den 12. Januar um 19 Uhr ein.

Wie üblich gibt es ein Kennenlernen, Austausch über den Aufbau von Standorten, Berichte aus der Infrastruktur und die Gelegenheit, alle Fragen beantwortet zu bekommen.

Themenvorschläge:

  • Standorte, Fortschrittsberichte
  • Hackathon (Veranstaltung zu gemeinsamen Bauen) organisieren?
  • Workshop organisieren?
  • Wie läuft’s mit Forum, Twitter, etc.?

Ich freue mich über neue Gesichter und bekannte Freifunker, auch aus anderen Communities.

Cheers!

Hallo @nomaster, dass ist aber schade, da die Demo „Düsseldorf stellt sich quer“ https://www.facebook.com/duesseldorfstelltsichquer/info?tab=page_info auch am Montag ist. Da, weiß ich erst einmal nicht, ob ich danach noch kommen kann ;(

Ja ich weiß, das war letzten Montag auch schon so.

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich bei regelmäßigen Events keine Rücksicht auf Terminkollisionen nehme.

@nomaster, klar ahbe ich total Verständnis für :wink:

1 Like

Ich werde wohl kommen.

Ich habe den Termin außerdem mal im Forum meiner LUG gepostet. Vielleicht bringe ich noch den einen oder anderen mit.

1 Like

Wie üblich bin ich mal wieder auf einem Freifunktreffen am Montag… in Frankfurt/Main…

Daher nur wieder Vorschläge von mir zu Dingen, bei denen ich mich ggf. gern einbringen würde, (remote oder wenn’s dann auch am Wochenende durchgeführt werden kann)

  • Freifunk-Installations-Team (wie in Aachen), mit „Kontakt über
    Webseite“ für technikferne Freifunkwillige (unterschiedliche
    Kostendeckungsmodelle je nach Attraktivität des Standorts.)
  • Regelmäßige „offene Routersprechstunde“ zu festem Termin für Neulinge
    („gemeinsam Router flashen und Anschluss exemplarisch erklären“),
    kommt gerade bei älteren Mitbürgerinnen besser an als alles per
    Twitter&Forum bekakeln zu müssen.
  • Nachbarschaftsflyer-Aktion um bekanntermaßen „stabile
    Routerstandorte“ (Wer macht den Ansprechpartner…)

Da dank der Demo alles dicht ist werdet Ihr leider doch auf mich verzichten müssen.

Schade. Anscheinend wegen der Aktion ist sonst auch niemand aufgetaucht.

Naja, dafür machen wir demnächst mal Freifunk im Flüchtlingsheim, ja?

2 Likes

hach schade :wink: vielleicht nächstes mal…

Wenn für die Vorbereitung für Freifunk im Flüchtlingsheim noch Hilfe gebraucht wird unterstütze ich gerne.

Bei der Umsetzung bin ich auch dabei, wenn der Terminkalender es hergibt.