DHCP - Was passiert wenn keine Adressen mehr frei sind?


#1

Was passiert eigentlich wenn der DHCP keine Adressen mehr übrig hat?
Die Antwort: Es werden keine mehr Verteilt!

Die eigentliche Frage: Wie groß sind die Bereiche in Wupper auf den DHCPs?

Es kommt hier ja sehr oft vor das alle Nodes einen Supernode als GW nutzen. In Troisdorf kommen wir jetzt fast jeden Tag an die Grenze von 250 Clients.

Stoßen wir da vielleicht irgendwann mal an die grenze und sollten den DHCP bereicht vergrößern? (Wenn dieser wirklich nur 255 Adressen vergibt) @phip


#2

@DSchmidtberg kann da genauso nachgucken

Es sind (zumindest in GL) mehr als 255 Adressen. Ich habe schon Adressen aus 10.156.247 bekommen.
Mich interessiert ebenfalls eine kleine Aufstellung der (freien) Adressbereiche zur eigenen Verwendung.

Ich mache mal hier einen Anfang:
10.156.0.24x -> Gateways Wupper X
10.156.3.x -> mein bisheriger Spielraum
10.156.2[teste gerade] - 10.156.255.255 -> Clients


#3

10.x.0.y sind für die Domainserver reserviert.

Für jeden DHCP-Server haben wir ca. 1000 (oder vielleicht 2000) Adressen von hinten reserviert aus dem /16. Ist jetzt zu spät um auf den Server nachzuschauen.