Die nodes.json in GeoJSON umwandeln

Das hat doch bestimmt schon mal jemand gemacht, wie kann ich die nodes.json aus hopglass/meshviewer so umwandeln, dass ich die in QGIS importieren kann?

irgendwas was die json parst nach nodes.ID.nodeinfo.location … dirty mit jq
cat nodes.json|jq '.["nodes"][]["nodeinfo"]["location"]' … das kannste dann in qgis format überführen - wovon ich da keine Ahnung hab was das sein soll,
ich dachte qgis ist ein shapefile format
http://openlayers.org/en/master/examples/geojson.html
http://leafletjs.com/examples/geojson/

Ich hab das mal als bash script hier weiter entwickelt:

das script extrahiert aus einer nodes.json url direkt eine geolist.json mit nodename, und geocoords und höhe, und daraus dann automatisch eine CSV Datei geolist.csv. Die kann man dann in QGIS importieren als layer.

(Wir brauchen das gerade hier auf dem OpenData Hackaton in Kiel)

2 Likes