DIR-300 nicht mehr für Gluon-Firmware nutzbar

HGallo YAYACHICKEN,
ich habe endlich den nächsten Schritt tun können und fang dann jetzt doch klein an
Ich habe nun einen D-LINK DIR-300 der ist auch in der og. Liste erwähnt. und drunter steht HW-Version A1
In der Liste steht dann was von supported current rel. 10.03.1
Wenn man dann auch device page klickt steht dort:
Version/Model S/N OpenWrt Version Supported Model Specific Notes
A1 - Kamikaze 8.09

Frage: Kann ich den jetzt einsetzen und wo finde ich die passende Software ?

Danke schonmal und einen schönene Restfeiertag

Du wolltest nicht klein anfangen, jetzt hast du micro angefangen.
Leg den DIR300 zur Seite. Den haben wir Freifunker vor ca 5 Jahren mal genutzt. Mit 180MHz Prozessor und 4MB Flashspeicher und 16MB RAM kommst du mit der Freifunkfirmware nicht weit.
Es ist zwar möglich darauf ein altes OpenWRT zum laufen zu bringen, neuere OpenWRT Versionen auf denen auf die Freifunkfirmware aufbaut sind jedoch in der Regel nicht möglich.

Bevor du weiter nach exotischen Geräten suchst und enttäuscht wirst, bitte nehme für den Anfang:
TP-Link
841 N /ND
oder
1043 ND

Sorry, du hast die falsche Liste genommen.

Tut mir leid, dass ich mich da nicht klar genug ausgedrückt habe. OpenWRT-Support ist für Freifunk notwendig aber nicht hinreichend.

Um dir weiterzuhelfen müssen wir außerdem wissen, an welchem Ort du Freifunk einsetzen möchtest. Denn davon hängen die Wahl der Firmware (und damit auch die spezifischen Anforderungen an Hardware) ab.

Bei ner Gluon-Firmware kannst du zum Beispiel nur Router aus dieser Liste aussuchen: Welcome to Gluon — Gluon 2015.1.2 documentation, wobei einige davon auch wieder sehr exotisch und nur bedingt geeignet sind.

Hinreichende Kriterien für Gluon sind:

  • OpenWRT
  • 4 MB Flash, 32 MB Ram
  • derzeit noch: Atheros WLAN Chip

Die letzte Bedingung könnte bald aufgeweicht werden, wenn 11s kommt.

;-((
Schade, der kam beim aufräumen zutage …
Danke für die Antwort

ok, danke für die schnelle Anmerkung

Danke das schau ich mir in Ruhe an

Sorry, aber diese „Schritt“ war keiner. Oder allenfalls Zeitverschwendung.
(abgesehen davon hat das nun wirklich nichts mit dem Draytek zu tun und mit dem Dir300er an „Kommerzielle Ideen in Freifunk“ auch nur denken zu wollen löst bei mir ernsthafte Zweifel aus. Mag aber sein, dass ich den TS schlicht misverstehe.)

1 Like