Discourse ist mehr als nur ein Forum


#21

Ich meinte nicht, dass der Modus für dieses Forum geeignet ist. Für rein technische Diskussionen, wie man sie auf Stackoverflow findet, ist das gut. Nicht für Diskussionsforen.


#22

Die Frage für mich lautet daher auch:
Wollen wir HIER nicht einen Forenbereich haben für “monothematische Threads im Stackoverflow-Mode” wagen?

Regeln könnten für den Bereich “Eine Frage - Eine Antwort”.

  • Es gibt nur eine Anfrage und nur direkte Antworten darauf.
  • Folgefragen (vom Threadstarter): “nächsten Thread öffnen”
  • Frage falsch/unvollständig gestellt: Entweder Ursprungsfrage anpassen
  • oder (falls Antworten die “versehentlich gestellt Frage” bereits sinnvoll beantworten): "nächsten Thread öffnen mit anders gestellter Frage.
  • Wenn Antwortende die Fragestellung in Frage stellen möchten (“Anfragenden beraten, dass er eigentlich was ganz anderes fragen sollte”): Verknüpften neuen Thread in Technik/Hardware (wherever) als Diskussion abspalten.

Das klingt natürlich erstmal “hart”, ist aber (meines Erachtens) das Erfolgrezept von Stackoverflow: Leute kommen über Suchmaschinen und finden sofort eine Lösung zur Eingangsfrage eines Threads.
Und keine ewigen Diskussionen und Lamtento über “Benutz doch die Suchfunktion” vs “Das willst Du gar nicht wissen, Du solltest es ganz anders machen…”


#23

Schuster bleib bei deinen Leisten. Dann lieber ein eigenes Stackoverflow-Forum für diesen Subbereich. Discourse kann das einfach technisch mMn nicht leisten.


#24

Schon, dafür gibt’s ja dieses "Stackoverflow-Mode-Plugin, das die bestbewerten Antworten jeweils nach oben sortiert. Das funktioniert jedoch nur, wenn niemand trotzdem versucht, Diskussionen loszutreten.