DKIM für forum.freifunk.net


#1

Für forum.freifunk.net fehlt ein DKIM-Eintrag und die E-Mails des Forums landen bei mir des Öfteren im Spamordner. @admins, es wäre cool, wenn man da bei Gelegenheit etwas machen könnte :slight_smile:


#2

Dann solltest Du vielleicht mal gucken was deinen Spam Filter triggert in den Mails.
DKIM ist kein Garant das die Mails durchdrehen, in den meisten filtern wird das mit +/- 0.0 bewertet.

Gruss


#3

tja,
ich versuche es seit Monaten, dafür eine Lösung zu bekommen.
Das Problem ist das Hosting der delegierten DNS-Zone.
(“fertig” ist die seit Langem)


#4

Welches Problem gibt es denn beim Hosting?


#5

Der Freifunk-Rheinland müsste ein DNS-Hosting haben/nutzen können.
(Ich möchte das weder auf die DNS-Infrastruktur von ffdus oder neanderfunk tun, weil ich bislang der Meinung war, dass DNS nicht “fremdbestimmt” laufen sollte.)
Und es mangelt bislang an Abstimmung innerhalb des Vereins dazu, da bislang andere Dinge wesentlich drängender waren. Und auch nicht so recht klar ist, wer da den Hut auf hat.


#6

Es ist in der Zwischenzeit alles geklärt und es hängt beim Provider da es ein Bind File gibt in einem anderen Kunden Account für die gleiche Domain. Wir sind da dran es wird aber leider noch etwas dauern.


#7

Das geht bei Gmail nicht. Einige E-Mails des Forums landen da im Spam, andere wiederum nicht. Ich habe meine E-Mail-Adresse nun auf eine geändert, die ich selbst hoste (was ich eh machen wollte), aber das löst ja nicht das grundsätzliche Problem, weshalb ich diesen Thread erstellt habe.

Alles klar, gut zu wissen! :slight_smile:


#8

Das Warten hat ein Ende.

Es ist jetzt “extern” gelöst, da es über den DNS des FFRL / dessen Registrars / den beauftragen DNS-Dienstleister sich als “binnen erträglicher Zeit” nicht lösbar dargestellt hat. (ich vermag es leider nicht anders zu kommentieren)
@MPW und ich vertrauen jetzt den Diensten von he.net. Da war’s dann eine Sache von 20 Minuten, das komplett einzutragen samt allen TXT-Records.
Durch 2 Validatoren habe ich Testmails erfolgreich “durch” bekommen, aber wenn Euch noch was auffällt, was sich verbessern lässt: Bitte gleich Laut geben.

Siehe auch:


#9

Vielen Dank für Euren Einsatz!