Dürfen sich Threads weiterentwickeln (Abschweifen)

So da will ich wie auch häufiger die Tage mal ein potentielles Aufregethema starten. :smiley:

Häufig"Du bist offtopic geh weg".
Natürlich ist es sicherlich nicht so gemeint aber gelegentlich kommt es so rüber.

Dabei verstehe ich das Problem nur bedingt.
Pro Topic Sicherheit:

  • Einfaches durchblättern von oben nach unten.
  • Thematisch zusammenhängende Artikel.

Kontra:

  • Volltextsuche.
  • Artikel sind in Baumstruktur erstellt und haben immer einen Vorgänger.
  • Gerade durch den eben beschriebenen Punkt ist die Topicstruktur des Forums Falsch und führt zu einer Zwischenschicht die eigentlich nicht benötigt ist.
  • Keine Entwicklung eines Threads möglich.

Falls mir gleich noch ein paar Punkte einfallen füge ich diese noch hinzu :smiley:
Aber ihr seit bestimmt ganz anderer Meinung. Lebt ihr noch in den alten festgestampften Strukturen?!

Gruß
Thomas

Das ist halt so, seit hier beschlossen wurde, das Threads nicht geteilt werden sollen.

Wo ist den die Forums Referenz?

Hallo,

eine harte Linie die schriftlich fixiert wurde, gibt es nicht. Es ist aber so, dass sich die gefühlte Mehrheit daran stört, wenn man die Themen zu stark auseinander reißt, weil sich dann keiner mehr zurecht findet. Wenn allerdings mehrere Beiträge eine abgeschlossene Teildiskussion sind, gliedere ich sie nach wie vor gerne aus.

Was gar nicht geht, ist die „am Thema vorbei“-Meldefunktion für einzelne Beiträge zu nutzen. Das ignoriere ich seit längerem einfach. Diese Funktion bitte nur nutzen, wenn wirklich ein paar zusammenhängende Beiträge da sind, die man ausgliedern kann.

Was ich ebenfalls überhaupt nicht schön finde, wenn Beiträge umsortiert werden und an steinalte, tote Themen angehangen werden, nur weil sie dort zum Titel passen. Das fühlt sich dann zwar aufgeräumt an, sorgt aber nur für Chaos und bringt die Diskussion leider auch oft zum Erliegen.

Das so meine Meinung, nach der ich moderiere. Ich finde es auch explizit richtig, wenn Themen sich von ihrem Ausgangsthema wegbewegen. Das ist schließlich ein offenes Disskussionsthema und kein Schulaufsatz.

Grüße
Matthias

3 Likes

Ist das Alter eines Threads relevant, wenn das Thema exakt passt?

Immerhin bleiben dann Diskussionen findbar.
Oder lieber „neuen Thread unter gleichem Thema, nur den Betreff mit einem ‚Index‘ hochzählen“?

1 Like

Ich finde ja, denn eine Diskussion findet immer in einem gewissen Rahmen statt. Wenn sich die Menge der Leute, die diskutiert, komplett ändert, hat es auch nichts mehr mit dem alten Thema zu tun.

Außerdem werden je nach Länge der Diskussion neue Diskussionsteilnehmer nicht mehr alles lesen, sodass eine Zusammenfassung der Beiträge auch nicht so viel bringt, da es trotzdem zu Wiederholungen kommen kann. Daher finde ich persönlich es besser, dann wirklich einfach ein neues Thema aufzumachen.

Ich habe auch schon überlegt, ob man Themen nach 30 Tagen nicht automatisch schließt, wie es in vielen anderen Foren üblich ist.

Grüße
Matthias

Führt dann aber zu mehr Forks, was nach deiner Ansicht (unterstelle ich mal) ja dann zu Chaos und Verwirrung führt.

Automatisches Schließen finde ich in großen Foren passend. Ich bin ein Fan von geforkten Themen.

1 Like

Wenn sich Fragestellungen verändern gibt es ja die Funktion selbst ein verwandtes Thema aufzumachen. Nur sind die Schreibenden da gerne zu faul zu. :wink:

Vielleicht nicht schliessen, aber eine Warnung wie

'Zu dem Thema gab es lange Zeit keine Beiträge. Wollen Sie wirklich einen Beitrag posten?'

aufpopen lassen.
Dann kann jeder selber entscheiden, ob er zu dem Thema posten will oder lieber ein neues aufmachen.

Eine Warnung gibt es schon, das hat Discourse eingebaut.

Ich nehme das Meinungsbild hier jetzt zum Anlass, im Zweifelsfall einen neuen Tread unter identischem Topic zu eröffnen.

1 Like

Kleine Frage zur Funktion von Discurve im Rahmen der Moderation:

Wie sieht es denn aus mit „den Beitrag an sich“ teilen? Denn meist wird es ja dadurch offtopic, dass man am aktuellen Punkt der Diskussion ansetzt und sich dann aber in der eigenen Arguemtnation verläuft was eben dazu führt, dass es offtopic wird. Gibt es die Möglichkeit entweder den Beiträg in beiden Threads zu belassen und/oder im Rahmen der Moderation zu bearbeiten um eben wirklich 2 Threads aufzumachen aber die „Grundantwort“ dennoch im Thread zu belassen? (Ich vermute ja letzteres eher nein, weil das ein heftiger eingriff in die Benutzerfreiheit wäre, aber möglich ist alles ^^)

Den Beitrag kopieren geht nicht. Bearbeiten geht schon, machen wir aber nur in Ausnahmefällen. Das ist viel Arbeit und ein tiefgreifender Eingriff in den Text anderer Nutzer.

Grüße
Matthias