Ein kleiner WHOIS Service für Freifunk

Hallo,

ich habe heute einen kleinen Daemon1 geschrieben, der das icvpn-meta-Repository2 über das normale WHOIS-Protokoll zur Verfügung stellt. Im Moment sucht es nach:

  • IP Adressen
  • AS-Nummern
  • TLDs

Eine Instanz zum Ausprobieren habe ich auch direkt mal aufgesetzt:

whois -h freifunk.draic.info 2001:bf7:110::f00
whois -h freifunk.draic.info AS65056
whois -h freifunk.draic.info 10.8.1.2
whois -h freifunk.draic.info ffhl

Viel Spaß damit!

11 Likes

Gute Arbeit! :smiley:

Steffens-MBP:~ Steffen$ whois -h freifunk.draic.info ffeh
# ehingen
tech-c:
  - icvpn@freifunk-ehingen.de
asn: 65535
networks:
  ipv4:
    - 10.252.0.0/16
  ipv6:
    - fd71:0b56:9f72:855e::/64
bgp:
  ehingen1:
    ipv4: 10.207.0.45
    ipv6: fec0::a:cf:0:45
domains:
  - ffeh
  - 252.10.in-addr.arpa
  - e.5.5.8.2.7.f.9.6.5.b.0.1.7.d.f.ip6.arpa
nameservers:
  - 10.252.0.2
  - fd71:0b56:9f72:855e::2

Den Server freifunk.draic.info gibt es nicht mehr.

thomas@x2:~$ host freifunk.draic.info
Host freifunk.draic.info not found: 3(NXDOMAIN)

Dieses obsolete Beispiel ist im wiki gelandet.

Von welchem wiki sprichst du? Ansonsten halt einfach selbst berichtigen.

Aber Beispiele sind ja auch Beispiele wie die Max Mustermann. Den gibt es auch nicht :slight_smile:

Wenn ich im forum.freifunk.net schreibe, meine ich mit „dem wiki“ wiki.freifunk.net.

Für Beispiele gibt es example.com.

„-h freifunk.draic.info“ als Instanz zum Ausprobieren?

Dieser Beitrag: IC-VPN

Zitat: Es existiert zudem ein WHOIS-Server, der auf den Daten aus icvpn-meta aufbaut.

In der Tat.
Wer Fehler findet: Beheben, nach besstem Wissen und Gewissen.
(Das ist effektiver, als irgendwo zu diskutieren, dass in einem Wiki ein Fehler ist und wer da wohl Schuld sein könne.)

Die Regeln von [WP:SM] gelten universell.

1 Like

Wer, wie wir, die Information latent interessant findet: wir (FFGT) haben dem Dienst mal eine VM spendiert:

wusel@ysabell:~$ whois -h whois.freifunk.xyz ffnw
# nordwest
tech-c:
  - info@nordwest.freifunk.net
asn: 65513
networks:
  ipv4:
    - 10.18.0.0/16
    - 10.72.0.0/16
#bgp:
#  nordwest2:
#    ipv4: 10.207.0.38

domains:
  - ffnw
  - 18.10.in-addr.arpa

nameservers:
  - 10.18.0.1
  - 10.18.32.1

Oder:

wusel@ysabell:~$ whois -h whois.freifunk.xyz fd39:e4e3:eee1::42
# mueritz
tech-c:
  - wusel+ffmue@uu.org
asn: 65534
networks:
  ipv4:
    - 10.169.0.0/16
  ipv6:
    - fd39:e4e3:eee1::/48
bgp:
  mueritz_bgp1:
    ipv4: 10.207.0.138
    ipv6: fec0::a:cf:0:8a
domains:
  - mueritz
  - 169.10.in-addr.arpa
  - 1.e.e.e.3.e.4.e.9.3.d.f.ip6.arpa
nameservers:
  - 10.169.1.1

(whois.freifunk-kreisgt.de / whois.4830.org möchten wir uns freihalten, daher erstmal als whois.freifunk.xyz — der Dienst wäre auch anycastbar, any takers?)

2 Likes