Einladung zu gluon-census

Ich habe neulich im Thread zur ath79-Migration gluon-census angesprochen und dachte bis gestern, dass in dem Projekt schon die meisten Communities repräsentiert wären.

Nachdem ich mit moderatem Aufwand etwas mehr als 20 Communities hinzugefügt habe, wollte ich die Gelegenheit nutzen und über das Projekt informieren.

Was ist das?

Der gluon-census-exporter ist im wesentlichen eine Datenkrake über alle Communities, die:

  • Gluon verwenden
  • die Daten ihrer Knoten entweder als nodes.json oder als meshviewer.json zur Verfügung stellen
  • nicht Teil einer anderen Community sind, die diese Knotendaten bereits in Ihrer Karte abbildet

Wofür ist das?

Ein Ergebnis dieses Zensus’ ist die statistische Auswertung und grafische Aufarbeitung, die Freifunk-Darmstadt dankenswerterweise zur Verfügung stellt:

https://stats.darmstadt.freifunk.net/d/CA5PRFmMz/gluon-census

Oben Links könnt ihr die eingetragenen Communities einsehen, oder euch über eine besondere Firmware-Version informieren.

So kann man zum Beispiel sehen, dass zum aktuellen Zeitpunkt von den 35471 Knoten 25276 auf der neuesten Gluon Version sind. Gute Arbeit allerseits! :smiley:

Es gibt bei diesem Zensus kein „zu klein“ was eure Communitygröße angeht.
Alle Communities, die die obigen drei Stichpunkte erfüllen sind herzlich eingeladen, ein realistisches Bild der Gluon-Landschaft zu gestalten.

Das hilft natürlich nicht nur uns zu sehen, wie die Router-Demographie in der eigenen oder benachbarten Communities aussieht, sondern auch den Entwicklern bei Gluon ein besseres Bild davon zu haben, auf welche Bedürfnisse routertechnisch besonders Rücksicht genommen werden sollte.

Unsere Community fehlt! Was nun?

Guckt als erstes, ob die drei Stichpunkte von oben erfüllt sind.
So gibt es zum Beispiel diverse Communities, die Teil von Freifunk-Nordwest sind und deren Knoten schon dort auf der Karte zusammengtragen werden.

Wenn ihr aber wirklich eine eigenständige Community auf dem Schirm habt, die noch nicht vertreten ist, macht einfach einen Pull-Request oder ein Issue im Projekt auf.
Das Format ist sehr eingängig:

Wir sind schon eingetragen!

Klasse! Mapserver ändern sich nicht alle Tage; aber wenn ihr doch mal die Adresse ändert, denkt daran, dass auch in der verlinkten Datei zu aktualisieren.

Wenn euch das Projekt gefällt, lasst ihm gerne einen Stern (oben rechts auf der Seite) da.
Das wird helfen die Reichweite des Projekts zu stärken und damit allen ein besseres Bild über unsere Firmware zu geben.

Vielen Dank für’s Lesen!

8 Likes