Einladung zum niedersächsischen Freifunk Treffen am 24.11. ab 10 Uhr in Hannover


#1

Hallo liebe Freifunker.

Hannover lädt zum großen Freifunk Treffen der Niedersachsen am Samstag, dem 24.11. ab 10 Uhr in Hannover ein. Ein genauer Ort wird noch festgelegt und später kommuniziert.

Bitte tragt euch unter diesem Doodle ein ob ihr kommt und ggf. vegetarische Kost bevorzugt.

https://dudle.inf.tu-dresden.de/FF-NDS/

Lieben Gruß

Bernd Schittenhelm / Freifunk Hannover

Vorstand FNorden e.V.
Förderverein freier Netze im Norden


#2
  • push *
    hallo? besteht nds nur aus 5 community’s???
    wasn mit göttingen, braunschweig, gibts da sonst wo was lebendiges? auf mail reagiert da keiner… :frowning:

#3

Ich wär gern gekommen, glaube aber nicht das ich es schaffe da ich gerade beim Hausbau bin :-/

Habt ihr mal versucht, die Göttinger über Twitter anzuschreiben? Da hatte ich eigentlich immer Erfolg.


#4

Wenn sich aus Nordwest kaum jemand melden sollte, dann könnte das auch daran liegen, dass Hannover weit im Süden liegt für die meisten.
Und dass man dort (jetzt nicht bezogen auf Freifunk, sondern eher “regional”, zumindest kenne ich das aus der Zeit als ich an der Küste lebte) immer etwas skeptisch schaut, wenn versucht wird, aus dem fernen Hannover etwas “für Niedersachsen” zu organisieren.
Das ist dort fast genauso weit weg wie Berlin. Zumindest fühlt man sich da Bremen und Hamburg verbundener.

Und zurück zu Freifunk: “Hallo”-Rufen funktioniert da vermutlich nicht. Versucht es mal mit “Moin!” :slight_smile:

aber im Ernst: Ohne ein Label “Niedersachsen” wäre es evtl. einladender. Auch wenn das alles nur Etiketten und Befindlichkeiten sind. Evtl. kämen dann sogar Menschen aus dem Münsterland, einfach weil’s um Freifunk geht.


#5

Hallo Freifunker,

wir werden das Treffen im
Congress Hotel am Stadtpark Hannover,
Clausewitzstr. 6 in 30175 Hannover
durchführen. Das ist das Hotel am HCC -
sehr gut mit dem Auto (Messeschnelweg - Ausfahrt Kleefeld)
und der U-Bahn in Richtung Hannover Zoo zu erreichen.

Wir starten ab 9:00 Uhr - Kleinigkeiten zum Frühstück sind bestellt.

9:30 Uhr Begrüßung
10:00 Uhr Vorstellungsrunde
11:00 Uhr Besprechung bzgl. der 100 TEUR
12:30 Uhr gemeinsames Mittagessen (Buffet)
13:30 Uhr - 19:00 Uhr - Einzelne Vorträge, Workshops,
Erfahrungsaustausch - call4papers
20:00 Uhr gemeinsames Abendessen

Die Rechnung zahlt das Land Niedersachsen.


#6

wenn nen freifunker aus nds aus kostengründen nicht kommen kann …
wir sponsoren bis max 400€ an nds tickets … und freuen uns auf rege anwesenheit…
bei bedarf mail an kontakt freifunk-nordheide de


#7

Da Hannover bei freier A2 quasi vor der Tür (und gefühlt zweimal näher als Münster) liegt, hab’ ich mich mal eingetragen. Ich stimme allerdings @adorfer zu — so ganz nachvollziehen, warum dies quasi global announciert wird, wenn es doch eher rein regionale Themen sind, erschließt sich mir nicht ganz. (Aber als gebürtiger Niedersachse auf Kosten des Landes Niedersachsen was zu essen und zu trinken, da muß man ja quasi zusagen :wink:)


#8

Problem ist, wir hatten ca. 30 Leute eingeplant (so viele waren wir beim letzten Mal), es haben sich bisher aber nur 18 gemeldet. Wir haben also noch Kapazitäten.
Gruß Bernd