Energieverbrauch Knoten-Router

Hallo zusammen,
ich wollte fragen, ob es irgendwo schon eine Auflistung mit den (tatsächlichen) Energieverbräuchen von unterstützten Knoten-Routern gibt. Also vielleicht im Vergleich die Zustände ‚idle‘ und Last, oder besser noch Energie pro Durchsatz (mW/kbps). Wenn die Anzahl der Clients einen großen Einfluss hat dann vielleicht sogar sowas wie (W/kbps/Anzahl Clients)? Danke vorab.

Wir haben in unserem FAQ ein paar Messwerte:

Such nach „Strom“ auf der Seite :).

1 Like

–> Frequently Asked Questions [ffmuc.net/wiki/]

Das ist doch mal ein Anfang. Vielleicht können wir die LIste mit anderen Quellen (für weitere Geräte) noch ergänzen…?!

1 Like

@awlnx Der Futro steht mit 23 Watt aber doch unter Last, oder?

Ich hatte mal einen Idle lag der so bei 19 watt usbstick mit 2. Netzwerk, je nach Ram und normaler Festplatte kommt das schon hin …

1 Like

Soweit ich informiert bin in Idle, das Ding verbraucht echt aberwitzig viel Strom.

anzunehmen.
Ein S500 mit dem Origiannetzteil (Fujitsu S26113) im Openwrt-Idle etwa 14,5W (CF-Card, eine RTL-Lankarte im Slot).
Powerfactor (ziemlich mies, 0,52?) kommt natürlch noch drauf, sofern relevant (Gewerbestrom oder privater smartmetervertrag mit entsprechender Regelung)

Ich glaube die FritzBox 4040 hatte um die 12 Watt idle gemacht… Hab leider auch kein Wattmeter hier. Die IPQ401X sind auf jeden Fall auch nicht besonders stromsparend.

Hatte gestern einen NBG6617 und eine 4040 (die Geräte mit denen ich SAE getestet hatte :grinning:) an einer mFI Pro hängen und die zeigte für beide Geräte etwa 3.7W im Idle an.

Die haben zu dem Zeitpunkt aber weder VPN gemacht, noch waren sie an ein größeres Mesh angeschlossen. Die Diskrepanz zu deinem Wert ist daher verblüffend.

(Also die FritzBoxen sind ja doch oft (wenn man sie anfasst) von der eher heißeren Sorte. Wie das speziell bei der 4040 ist, keine Ahnung. Aber die fühlen sich meistens nicht nach < 5 Watt an. Das muss ich aber nachher mal nachschauen (und vielleicht messen und nicht nur fühlen :sweat_smile: ).)

Ja, hatte kurz zuvor eine 7390 angeschlossen, die Schlug mit etwa 7.5W zu Buche. Hat halt auch mehr Hardware drinnen.

Stimmt ihr habt Recht. Im Heise-Test hatten wir auch nur 4 Watt gemessen bei der 4040.

Router – Freifunk Dresden - Anwender-Wiki ganz hinten sind die gemessen Wert, zu 99% von mir mit dem Voltcraft Energie Logger 4000 gemessen.
Bei den Offloader (Router – Freifunk Dresden - Anwender-Wiki) dann relativ mittig. Aktueller Tipp: Der Orange Pi R1 braucht 10 mal weniger Strom, kommt aber fast an den Futro fastd-Durchsatz ran. 19€ bei ebay aus China+Zubehör(µSD und altes 5V/2A µUSB-Handyladegerät… :wink: Wobei die gemessen Werte beim Orange auch an der schlechten Effizienz meines Samsungladegrätes liegen, ein paar 100 Milliwatt lassen sich da noch sparen.

4 Likes