Falsche Regions-Firmware auf Archer C7 Ver. 4.0


#1

Hallo, ich hätte mal ne frage. Ich habe auf einem TP-Link Archer c7 Ver. 4.0 die Freifunksoftware eines falschen Bundeslandes installiert. Nun habe ich mir die passende Firmware aus meiner Nähe heruntergeladen und würde gerne über den Button “Firmware aktualisieren” meine lokale Freifunkfirmware installieren - leider sagt der Router nun immer, dass die übermittelte Datei keine gültige Firmware sei… Was kann ich tun? :wink:

Kann es sein, dass dass ich garkeine Möglichkeit mehr habe, diese “falsche Regions Firmware” mit meiner richtigen zu überspielen?

Vielen Dank schon mal.
Gruß
Mario


#2

Hallo Mario,

jetzt bitte die Sysupgrade-firmware installieren. Die Factory-Version geht jetzt nicht mehr.
Viel Erfolg.

Gruß Carsten


#3

Hast Du einen Archer, der auf C7v4.x-US gelabelt ist statt auf C7v4.x-EU?
Meines Wissen sollte es, wenn man einmal ein Openwrt/Gluon drauf hat eigentlich egal sein, wenn die Region nicht stimmt.Hauptsache es ist die korrekte HW-ID und das zur Platform passende image. (Einige haben keine Factory, einige kein Sysupgrade. Beim ArcherC4 gibt es jedoch definitiv ein Sysupgrade).

Wenn es gar nicht will “wegen Region”: Dann erst ein Openwrt (“ohne Freifunk”) drauf tun und erst im zweiten Schritt das “Freifunk”. Dann könnte man klären, ob es am ersten oder zweiten Schritt scheitert.
(Evtl. war das bisherige ja ein Freifunk, das auf DD-WRT basierte. Dann musst Du in der Tat bis zur Factory-FW zurück und von dort aus dann “normal” weiter.)