Fehler beim Bauen der v2018.1


#1

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt die nötigen Umstellungen bei den Configs vorgenommen habe, komme ich nun nicht mehr weiter.

Beim Bauen werden keine Images erzeugt, im Buildlog finde ich keinen konkreten Hinweis.

Hat hier vielleicht jemand den Durchblick?

Hier der Inhalt des gluon/site Ordners plus dem aktuellen Buildlog: HiDrive


#2
package/Makefile:101: recipe for target '/home/michael/fflip-fw/gluon/lede/staging_dir/target-mipsel_24kc_musl-1.1.16/stamp/.package_compile' failed
make[2]: *** [/home/michael/fflip-fw/gluon/lede/staging_dir/target-mipsel_24kc_musl-1.1.16/stamp/.package_compile] Error 2

Das ist schon mal ein konkreter Hinweis.

Hast du den Build mit dem -j1 Parameter schon ausprobiert?


#3

Habe nun noch einmal mit dem Schalter -j1 gestartet, damit man die einzelnen Threads besser unterscheiden kann, allerdings ohne Änderung. Der Fehler tritt immer noch auf.


#4

bauen mit:
--output-sync=recurse BUILD_LOG=1 V=s
der sync sorgt dafür, dass man mit mehreren Kernen bauen ohne dass der Log schwer lesbar ist.
Zudem gibt es mit BUILD_LOG=1 dann für jeden einzelteil separate Log-Dateien.
V=s macht den Log verbose.


#5

Besten Dank, es hat funktioniert.


#6

und was war der Fehler? meine Parameter beheben ja keinen Fehler, zeigen nur mehr Debug-Output an…


#7

DANKE! Ich bin gestern abend fast wahnsinnig geworden, mit -j30 sah’ man nix und -j1 brauchte ewig (MULTIDOMAIN ist … ein wenig sehr engstirnig; mit -j1 dauerte es jeweils 5 Minuten, bis die nächsten Korinthen bereit lagen).

Die falsche Fährte mit »musl« hatte ich mit >1 Kern übrigens auch, ist das zufällig eines der letzten gebauten/hinzugefügten Pakete?


#8

Diverse Fehlkonfigurationen meinerseits was die Multidomain-Settings angeht. Da hat hat sich doch so einiges geändert. Ohne deine Parameter hätte ich das nie gelöst. Immer nur eine “Build failed”-Meldung ohne Hinweis auf den Grund ist nicht wirklich hilfreich.

Falls jemand eine Referenz braucht, um sein eigenes Setup zum Laufen zu bekommen:


#9

Hast du die Release notes und die Multidomain Doku gelesen?
Falls ja, fehlt dort etwas?

bei den Darmstädtern gibts auch schon eine Weile eine Referenz:
https://git.darmstadt.ccc.de/ffda/site/tree/multidomain/


#10

Sicher, aber auf jeden Fall hatte ich einiges überlesen. Der Bereich in der domain.conf, wo die Domäne und Subdomänen konfiguriert werden, war für mich nicht wirklich eindeutig zu verstehen. Dass Label explizit nur einmal verwendet werden dürfen, war mir anfangs nicht klar.


#11

Ja und ja. Mein, vielleicht optimistischer Ansatz war, die site.conf nach domains/foo.conf zu kopieren. (Weil, so lief unser bisheriger Ansatz: locode ermitteln, $locode.conf als neue site.conf installieren, Cleanup && reboot.)

Warum das System derart kastriert wird, daß viele sinnvolle Optionen auf der Strecke bleiben, erschließt sich mit nicht. Ebensowenig, warum extensive Tests zum compilation fail führen; schmeißt mit Warnungen um Euch, aber ignoriert die Fehler doch erstmal!

Dies …

mesh_vpn.bandwidth_limit
mesh_vpn.bandwidth_limit.enabled
mesh_vpn.bandwidth_limit.ingress
mesh_vpn.bandwidth_limit.egress

… würde ich schon als per-site-Werte nehmen wollen. Und …

regdom

… sehe ich in jedem grenznahen Mesh als Herausforderung, jedenfalls nicht überflüssig.


#12

man hätte seine Vorschläge ja auch schon während der lange währenden Entwicklung - oder in den letzten Monaten seit dem merge des Features - einbringen können :wink:
Änderungswunsch -> issue anlegen