FF Aachen kontakten schwierig ?


#1

Hallo,

versuche schon seit längerer Zeit FF-Aachen zu Kontaktieren.

Nach zwei versuchen per Kontaktformular einem über die DLRG, die auch freifunker ist, und einem per Mail versuch ichs mal hierüber.

Wir wollen unser NaBeDi Camp und unser NaBeDi Gruppenhaus mit Freifung ausrüsten.
Mit mem einfachen Router ists da nicht getan, das Camp müsste schon ausgeleuchtet werden.

Wir hätten aber auch kein problem, hier etwas zu investieren.
Wenn mich mal irgendjemand von FF kontaktieren könnte, damit ich mal ein paar Einzelheiten besprechen könnte.

Arno Lauscher (Haustechnik)


#2

Hi, der beste Weg die Aachener zu kontaktieren ist per Mail. Hab jetzt nicht genau verstanden, wen du schon angeschrieben hast, daher nochmal direkt beide Mails:

kontakt@freifunk-aachen.de

oder in diesem speziellen Fall für Technikfragen

technik@freifunk-aachen.de

Hier im Forum lesen aber auch Leute wie @fxfx (Felix) oder @MrMM (Malte) mit. Du solltest also auch recht schnell hier Antwort kriegen.

Gruß
David


#3

Hi Arno,

ist das das Haus in Woffelsbach?
Wenn ja - das Haus kenne ich gut. Mein Nachbar war da mal Hausmeister und wir hatten da auch schon LAN-Partys drin. :smiley:

Direkt nebenan ist doch schon Freifunk. :stuck_out_tongue:
Habt Ihr schon Geräte?

Bin keiner der Offiziellen vom Freifunk. Beschäftige mich schon länger mit Freifunk. Bei der Einrichtung kann ich helfen - was aber eigentlich gar kein Problem ist.
Habt Ihr denn schon Internet im Haus?

Gruß

     Eddy

#4

seit mindestens Mitte April 2016? - seit diesem Datum tracken wir das Projekt zumindest schon bei uns…

BTW: Heute ist Beratungstisch - wenn du Zeit und Lust hast, dann komm’ einfach vorbei


#5

Die wird es auch (hoffentlich) nicht geben.


#6

Hi,

die Strukturen innerhalb des FF kenn ich nicht.
Hatte zwei Mal das Kontaktformular verwendet, und ein Mal die kontakt@ Adresse angeschrieben.

Gestern zum Beratungstisch konnt ich leider nicht.
Werd aber demnächst öfter in Aachen sein.

Ja ist in Woffelsbach haben dort zwei Standorte.
Das Camp, wo ne Fritzbox steht, die aber das Camp Funktechnisch nicht abdeckt, sodass da sowieso weitere Hardware dazu muss. Die Fritzbox ganz aufzugeben dürfte schwierig sein, da wir die auch als DECT Anlage nutzen.
Könnt mir vorstellen nen OutdoorAP oder was ähnliches dazu zu nutzen. Telekom als Provieder 50/10

Dann kommt das Gruppenhaus, dort ist ein Speedport, der das Haus auch leidlich abdeckt.
Im Aussenbereich strahlt der Nachbar DLRG mit seinem Freifunk eh stärker.
Hier hätt ich auch kein Problem nen anderen Router hinzustellen.

Werd auf jeden Fall am Ball bleiben.
Vielleicht schaff ichs auch nächste Woche zum Tisch


#7

Habe mich blöd ausgedrückt. Aber mir viel gerade kein passenderes Wort für die echten Supporter ein. :frowning:

Zum Beratungstisch habe ich es (bisher) auch noch nie geschafft. Das ist aber alles nicht so kompliziert (nur anders) so das ich mir die Firmware für die Router, nach Vorgabe der FFAC, selber baue. :wink:
Meine Router stehen nicht draußen aber im Umkreis von knapp 100m kann man zumindest Mails abholen. :smiley:
https://map.aachen.freifunk.net/#!v:m;n:14cc2062f84e

Wenn Du Hilfe brauchst lass es mich wissen. Kann auch kurzfristig nach Woffelsbach kommen.

CU

  Eddy

#8

Das mit dem Kontaktformular habe ich direkt getestet, sollte an sich gehen.

An welche Mailadresse ging es denn danach, die kontakt@freifunk-aachen.de? Ich war bisher der Meinung wir seien sehr gut erreichbar.


#9

Ich habe die E-Mail eben beantwortet. Etwa in dem Sinn wie es hier schon vorschlagen wurde. Es gab hier tatsächlich einen Rückmeldestau. Der losgelöst von der Anfrage hier heute weitestgehend abgearbeitet wurde. Sorry!

Wenn noch Fragen dazu sind bitte gerne melden. Hier oder per Mail. Mein Vorschlag wäre das Angebot von @Lizzard anzunehmen (danke Dir!) oder auf einem unserer Treffen mit einer Art “Lageplan” (z. B. ein Screenshot aus Openstreetmap.org) aufzuschlagen.

Das Kontaktformular war zu keinem Zeitpunkt daputto. Mehr das was dahinter liegt :smiley:


#10

Dann werd ich schauen dass ich mal mit meinen Sachen bei einem der Treffe aufschlage.

Danke bisher für den Response, insbesondere @Lizzard danke für dein Angebot, vielleicht komm ich noch darauf zurück.


#11

Aus der Anfrage sind inzwischen zwei Installtionen geworden, eine ist ganz simpel:
https://map.aachen.freifunk.net/#!v:m;n:a0f3c1780926

Die Andere wird noch etwas wachsen:
https://map.aachen.freifunk.net/#!v:m;n:10feede61ace

Vielleicht fällt ja jemanden noch ein netterer Name für den Thread ein :blush: