[FF-GEK] Firmware 2016.1 testing

In

http://images.ffgek.de/broken/

liegt jetzt neue Firmware, basierend auf Gluon2016.1.
Die ist NICHT getestet bis jetzt. Ich bitte um Feedback.

Damit werden u.A. TP-Link 841v10, 1043v3, CPE210v1.1 und D-Link DIR-505 unterstützt.

Zudem ist ein Script für einfaches Anschalten/Abschalten des Wlan-Clientmodes („Freifunk“) mit drin, Ebenfalls ein solches für „Zeitgesteuerte VPN-Bandbreitenbremse“. Damit kann man dann also wahlweise tags oder nachts Dinge ab- bzw langsamer drehen lassen, wenn der Standort oder der Uplink-Spendende das wünscht.
Falls ihr Wlan-Kanäle in Euren Routern geändert habt, diese Änderungen bleiben beim Update erhalten.
Wenn die Firmware laufen sollte, dann würde ich die auf „experimental“ schieben und dann nach 1-2 Wocheen

Achtung: Wer fabrikneue Ubiquiti-Nanostations flashen möchte: Zunächst ein Downgrade auf AirOs5.5 durchführen.
Auf AirOS5.6 lässt sich kein Freifunk/Gluon/OpenWRT „direkt“ einspielen derzeit.
(Wenn es schief gegangen sein sollte: es lässt sich retten, allerdings ist dann „Rescue-Mode“ via TFTP-Client notwendig. Also etwas, wo die meisten sich erstmal einlesen müssen ggf.)

Ich habe die Firmware von „broken“ nun nach

http://images.ffgek.de/experimental/
geschoben.

Neu ist nun zusätzlich der Fix für die Ubiquity/UBNT mit dem Bootloader-Problem (Aus AirOS5.6.x).
Ein Downgrade der UBTN-Stockfirmware auf „AirOS5.5.x“ ist nun nicht mehr notwendig vor dem Aufspielen der Freifunk-Firmware.
Falls es irgendwo zu „Firmware-Leichen“ gekommen sein sollte wegen des Bootloader-Upgrades bei Ubiquiti in der Vergangenheit: Individuelle Hilfe fast jederzeit möglich.

Leider hat sich an der geringen Reichweite des WLANs beim TP-Link 841V10 nichts verbessert.

Gruß
Joachim

Sofern es sich um ff-ge-haverkampstr handeln sollte:
Da hat das Update leider nicht funktioniert, da ist immer ncoh die alte „201510210541-exp“ aus dem Herbst drin.

Die korrekte Downloadadresse für die Datei sollte diese sein:
http://images.ffgek.de/experimental/sysupgrade/gluon-ffgek-2016022914-exp-tp-link-tl-wr841n-nd-v10-sysupgrade.bin

Stimmt. Ich habe gerade das korrekte Image installiert. Jetzt geht es. WLAN Reichweite ist jetzt so wie sie sein sollte.

Gruß
Joachim

Ich habe jetzt gesehen, dass mein Router (ff-ge-haverkampstr) nach dem Update in der Karte als offline angezeigt wird. In der Konfig ist die entsprechende Option angehakt.

Ein Verbindungsaufbau ins Internet über den Router funktioniert aber. Ich habe vorhin nochmal die aktuelle Firmware geflasht incl. Überschreiben der alten Komfig. Das hat allerdings nicht zum Erfolg geführt.

Gruß
Joachim

Oh, da sehe ich was.

Wir müssen an der Karte etwas tun, damit die neuen Nodes angezeigt werden.
Die neue Software unterstützt den „Alfred“ nimmer.

Neue Firmware ist gebaut, wieder „inklusive Alfred“:

http://images.ffgek.de/experimental/sysupgrade/

z.B:
http://images.ffgek.de/experimental/sysupgrade/gluon-ffgek-2016030305-exp-tp-link-tl-wr841n-nd-v10-sysupgrade.bin

Jetzt funktioniert es.

Schönen Dank.

Vielen Dank mal an Andreas für seine unermüdliche Arbeit… kann man eigentlich nicht oft genug sagen!!!

Liebe Grüße
Mike

1 Like

Danke.

Gerade gab es eine Release für die 2016.1.2.
Da ist ein Bug gefixt, der (vornehmlich) die Images für 841v5 betrifft. Den „jetzt neuen“ Support für Siemens/Fujitsu Futro-S550 hatte ich vorher schon drin.

Falls also jemand so einen in Betrieb nehmen wollen sollte, dann bitte Bescheid geben, dann baue ich dafür Firmware kurzfristig.
(Ich gehe davon aus, dass die aber nur noch aktiquarisch zu bekommen sind.)