FF-Router wird auf einmal in der fritz.box angezeigt


#1

Hallo zusammen,

ich habe seit etwa 2 Jahren einen freifunk - Router aufgestellt und habe bisher keine nennenswerten Probleme gehabt. Ich bin Laie aber mit etwas Recherche habe ich die Installation recht gut hinbekommen.

Der Router (TP-Link WR 841-N) ist über die blaue Buchse mit dem Lan-Gastzugang meiner fritz.box 6490 verbunden. Der Router war bisher nie als Netzwerkgerät in den Einstellungen der Box zu sehen.

Vor kurzem musste ich die Box wegen eines Defektes austauschen. Die Verkabelung hat sich nicht geändert und nun taucht der Router (mit dem Namen den ich ihm im Freifunknetzwerk gegeben habe) als Netzwerkgerät in der fritz.box auf. Habe ich hier ein Problem und wenn ja: wie löse ich es?
Danke und Gruß aus dem Sauerland

P.S.: ich hoffe ich bin im richtigen Abschnitt des Forums unterwegs…


#2

Der Router bezieht in deinem Heimnetz DHCP um die Gateways per VPN zu erreichen. Dabei übersendet er deinem lokalen Gateway, der FRITZ!Box, seinen eigenen Hostnamen. Das ist überhaupt kein Problem und vollständig innerhalb der Erwartung.


#3

Herzlichen Dank für die schnelle Auflösung. Da bin ich ziemlich erleichtert. :slight_smile: