Flüchtlinge im alten Finanzamt Roßstraße


#142

Ich vermutete und @sunta gab mir recht, dass er sich mehr auf den ethischen Anteil der Fragestellung bezog.

Vor Ort ist bei der Massnahme vor allem das Problem, dass sie mit einem hohen Anteil die Falschen trifft. Daher wird das so in der Form eher nicht steigen.

Vielen Verwalter bleibt manchmal aber auch wirklich nichts anderes übrig, wenn nach einem unbeobachteten WE in der Nähe des einzigen APs, der Flur erst mal entmüllt und neu gestrichen werden muss.
Trifft auch wieder viele Unschuldige. Im konkreten Fall war das wenigstens effektiv.
Bei völlig runtergekommenen Küchen hätte ich da Zweifel. seufz