Fragen zur Erstinbetriebnahme bei Freifunk-Nord

Hallo zusammen, hab meinen ersten Freifunk Router aufgestellt(freifunk Nord).
Aktuell habe ich ein paar Fragen bzw. Gedankengänge.
Gibt es die Möglichkeit zu sehen wieviele Clients verbunden sind und wieviel Traffic aufkommt?
Netflix scheint nicht zu funktionieren und E-Mail registrieren funktioniert nicht.
Wie sicher ist der Datenverkehr im WLAN?
SSH bieten zwar die meisten Webseiten an aber die kann man doch sicherlich entschlüsseln?
Klar fraglich wie aufwendig das ist.
Schon ein merkwürdiges Gefühl offenes WLAN zu betreiben trotz VPN. Habe überlegt vor den Freifunk Router noch einen VPN zu schalten für das bessere Gefühl. Wie seht ihr das? Möchte mein Internet gerne Teilen aber definitiv auch viel wert auf eigene Sicherheit legen. Blöde Briefe wegen Torrents oder B0mbendr0hungen find ich nicht so lustig.
vielen Dank im voraus.

Hi,
suche deinen Router auf der Karte: https://mesh.freifunknord.de/#!/de/map
Dort werden die verbundenen Clients angezeigt.
Traffic lasse ich mir von meiner FritzBox anzeigen.
Das Programm heißt FB-Traffic
Wo bist du denn?

welche email funktioniert nicht? eigentlich geht das.

Wie sicher ist der Datenverkehr im WLAN?

Unsicher, aber es müsste schon jemand direkt neben deinem haus stehen und versuchen mitzuhören.

SSH bieten zwar die meisten Webseiten an aber die kann man doch sicherlich entschlüsseln?
Klar fraglich wie aufwendig das ist.

du meinst sicher https, oder? das ist absolut sicher und kann nicht von menschen entschlüsselt werden, dazu bräuchte es schon Quantencomputer oder irgendwas, was Aliens sonst so haben. Und selbst damit schwierig.

Schon ein merkwürdiges Gefühl offenes WLAN zu betreiben trotz VPN. Habe überlegt vor den Freifunk Router noch einen VPN zu schalten für das bessere Gefühl. Wie seht ihr das? Möchte mein Internet gerne Teilen aber definitiv auch viel wert auf eigene Sicherheit legen.

Für extra Sicherheit macht ein extra vpn natürlich sinn, aber eigentlich reicht es, wenn du nur https-seiten benutuzt.

Blöde Briefe wegen Torrents oder B0mbendr0hungen find ich nicht so lustig.

kann ja im Freifunk nicht passieren, da nach aussen nur unser freifunk-gateway in Frankfurt als verursacher angezeigt werden kann und dort bekommen wir keine abmahnungen. Du bist bei dir absolut sicher vor abmahnungen durch das interne schon eingebaute Freifunk-VPN (fastd)

1 Like