Freifunk Düsseldorf Logo

Hi Zusammen!

haben wir schon eine Datenbank für die düsseldorfer Logos?

Ansonsten würde ich mich bereit erklären eine Wikiseite mit all unseren Logos zu pflegen :wink:

Bitte schmeißt mich mal mit den Rohdaten der Logos zu, wie sie zum Beispiel auf Twitter und dem düsseldorfer Wikieintrag zu sehen sind.

@nomaster @grmpyoldman

Danke :smile:


Hier das der Link zum WIKI:
Düsseldorf/Grafiken, Logos und Flyer

Hier zu GitHub

3 Likes

Ja, machen!
Danke dafür!

Hier ist schon mal die Wiki-Seite: Freifunk Rheinland e.V.

Das Logo von dem Twitter Account habe ich dreister weise schon mal nachgebaut:

Die svg-Datei ist im Wiki verlinkt.

3 Likes

Das sieht harmonischer und mehr aus einem Guss aus :slight_smile: Gefällt mir…

Ich würde ja die neue Düsseldorf/Neus-Domain („nach dem Split“) auch gern „Rheinturm“ nennen.

2 Likes

Das Logo finde ich schön. Kannst du auch eine Version bereitstellen, ohne Überschneidung des Funkturms mit dem gelben Kreis?

Du meinst so?

Du hast recht… das sieht etwas aufgeräumter aus :smile:

1 Like

Bingo. Gefällt mir ehrlich gesagt auch besser.

Ich schätze es ja, dass ihr euch Arbeit macht. Aber ich finde ehrlich gesagt das Logo grässlich.

Erstens mag ich die phallische Ästhetik nicht.
Zweitens finde ich die Symbolisierung Düsseldorfs unangemessen durch eine Infrastruktur, die nicht unsere ist.
Drittens gefallen mir Abwandlungen des freifunk.net Logos generell nicht.

Daher möchte ich bei der Verwendung des Logos mit dem Text „Freifunk Düsseldorf“ verbleiben.

1 Like

Jeder mag sein Meinung haben. :wink:

Der Rheinturm ist eins der markantesten Düsseldorfer Wahrzeichen. Es ist völlig klar, dass das erstmal nichts mit Freifunkinfrastruktur zu tun hat.

Nur denke ich wäre es schön einen grafischen Anhaltspunkt zu haben um die direkte Wiedererkennung von Freifunk Düsseldorf zu fördern (abgesehen vom Text).
Da wäre ein durchaus bekanntes düsseldorfer Wahrzeichen nicht schlecht - oder?

Nun kann man sich sicherlich über die Ästhetik des von mir nachgebautem Logo streiten. Gerne könnten wir dazu einen Wettbewerb starten, oder es einfach dabei belassen und ggf. ein paar Kleinigkeiten verbessern. :wink:

Der Rheinturm im Freifunklogo ist ja nun auch schon durchaus über FB und Twitter bekannt. Wenn er zum Beispiel dort aus dem Avatar verschwindet wäre der optische Wiedererkennungswert von Freifunk Düsseldorf gleich null… :fearful:

Ich bin für ein Logo mit wiedererkennungswert.

Eine der markanteren Rheinbrücken oder eine Skyline mit Rheinturm, Brücken, Tonhalle, Burgplatz…

BTW Burgplatz und „nicht eigene Infrastruktur im Logo“:
Wie wäre es denn, den Betreiber dieses „Wheel of Vision“ zu fragen, ob wir nicht in jede seiner Gondeln einen Router schrauben dürfen? Dann würde Koordinatenupdate inkl. Höhe per Alfred endlich mal Sinn ergeben.

Ich kenne das Logo ja vom Twitteraccount und finde es nicht schlimm, wenn das Original-Logo in den Communities etwas „lokalisiert“ wird. Der Turm ist quasi ein „Düsseldorf-Icon“. Durch die prägnante Form hat er, genau wie auch der Berliner Funkturm, einen extrem hohen Wiedererkennungswert. Natürlich könnte man auch andere Wahrzeichen nutzen. Toll fände ich nur, wenn man sich auf eines einigen könnte. Jetzt werden an verschiedenen Stellen verschiedene Logos verwendet. Da das CI ja eingehalten wird (Farben, Kreise usw.) und auch in anderen Communities ähnliche Abwandlungen vorhanden sind, ist Jonkads Vorschlag für mich absolut ok …

1 Like

Weil es gerade an mir vorbeiflog und mir sehr passend erscheint:

1 Like

Hi, ich denke ein Logo mit Turm ist für Düsseldorf in Ordnung, was ich wichtiger finde das alle gleich sich. Sprich wenn die FB und Twitter Logos einen Turm haben sollten die anderen auch einen haben.

Und wenn der Turm das der vom Burgplatz wird sollten alle den vom Burgplatz haben :wink:

Aber den TV Turm finde ich aussagefähiger als den vom Burgplatz :wink: Und das wir da " noch " keine Antenne haben könnte ja eine Aufgabe sein ;-))))

Ich stelle mir eher soetwas vor:

1 Like

Das ist wirklich schön - hat halt den Nachteil, dass es sehr kleinteilig ist … Sprich, wenn man es, um im freifunk-CI zu bleiben, in den Kreis einbaut, kann man kaum noch was erkennen … Hast Du das Teil als Vektor-Grafik? Dann könnte ich das gerne mal mit Illustrator zusammenbauen …

Nein, das ist raubmordkopiert. Aber ich denke, mit etwas Anstregung wird man die meisten Elemente davon irgendwo als Vektorzug finden. Und dann würde ich mich auf Freiheit zum Remixen berufen, auch wenn’s die nicht gibt…

Da man mich bezüglich Visitenkarten angesprochen hat, möchte ich euch das Layout nicht vorenthalten:

Visitenkarte_muster_20150802.pdf (1.5 MB)
Visitenkarte_muster_20150802.psd.zip (971.8 KB)

4 Likes

@adorfer

Hier das Logo als SVG:
FF-D-SVG-Logo.zip (16.9 KB)

Hallo zusammen,

bei meinen „vertrieblichen Aktivitäten“ (Akquise neuer Node-Betreiber) werde ich immer wieder nach Visitenkarten gefragt. Auch angesichts der anstehenden Eintragung des Freifunk Düsseldorf e.V. möchte ich mir einen Schwung Visitenkarten erstellen lassen.

Meine Fragen an Euch:

  • Gilt das oben gepostete Muster als gesetzt, oder gibt es da noch
    Diskussionsbedarf? Schön fänd’ ich, wenn wir uns alle auf ein
    gemeinsames Design / Layout einigen.
  • Wo habt Ihr Eure Visitenkarten
    drucken lassen? Könnt Ihr einen Anbieter empfehlen?

Ich freue mich auf Eure Meinung / Euren Input!

Grüße vom revolverheld

1 Like