Freifunk für Flüchtlinge in Krefeld

Gerade per e-mail bei mir eingetroffen:

Guten Morgen zusammen,

wie gerade dem Rundfunk zu entnehmen war, hat der Integrationsrat wohl
gestern getagt und beschlossen, dass auch in Krefeld die Flüchtlingsunterkünfte mit freiem WLAN ausgestattet werden sollen. Die
Verwaltung wird dem wohl kurzfristig Folge leisten und holt Angebote der div. Anbieter ein. Eventuell ist hier ja schon jemand von uns aktiv geworden, aber falls nicht:Wer im Thema Freifunk ist, möge sich bitte umgehend aktivieren und über den Integrationsrat dafür sorgen, dass hier kein kommerzieller Anbieter das Rennen macht.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Kellers

(Weitergegebn von Purodha)

1 Like

Moin,

ich bin über den Flüchtlingsrat in Krefeld schon länger da dran.

Gestern gab es einen Termin aber bisher habe ich noch nichts gehört dazu.
Aber schön, das man hier etwas lesen kann.

Mehr aktive Freifunker für Krefeld wären aber auch mal schön :smile:

Gruß
Thomas

Mit aktiv meinst du Personen die auch Vor-Ort-Termine machen?

Mit aktiv meine ich Leute die sich aktiv vorort einbringen um das Projekt Freifunk voran zu bringen.
Damit die Last sich auf mehere Schultern verteilt

Ich wäre gern aktiver. Aktuelle Hindernisse: Krankheit, Zeitmangel und
die für mich ungeeignete Forumssoftware, so daß ich kaum was mitbekomme,
was gerae läuft.
Purodha