Freifunk für Flüchtlinge > langsam geht es weiter

Habe eben den Anruf bekommen das ich für Freifunk mit Leuten von der Stadt mir die Moskauer Str zwecks projektirung ansehen soll, Termin stimmt man noch ab.

Es freut mich das es weiter geht :wink:

2 Likes

Wann? Gleich?

Im Ernst: Wie schon nebenan im Thread geschrieben, das Ding wird eine härtere Nuss.
a) wir haben nach wie vor keinen praktikablen Uplink. Und das obwohl wir nun seit 14 Tagen an den verschiedensten Fronten dafür klingeln und klopfen. (direkt geschaltet, bei Nachbarn, Internetspende von Nachbarn, Richtfunk direkt, Richtfunk über mehrere Hops)
b) die Konstruktion der Unterkunft ist so schnieke, dass man da nicht einfach „durch die Gummidichtung“ was hindurch bekommt. die Kisten sind vollverkleidet und selbst die Dachflächen sind nochmal „aus einem Stück“ drüber gerollt.
Es wird extrem schwierig werden, da „ohne Bohren“ was hinzubekommen.

Wenn ich den genauen Termin kenne gebe ich den gerne bekann , wird nächste Woche Mi oder Do tagsüber sein, Würde mich freuen wenn du mit ansehen kommst.