Freifunk München Experimente mit BATMAN_V

Hallo zusammen,

nachdem in Freifunk München wieder etwas Schwung gekommen ist und wir sowieso alles neu machen, haben wir unsere neuen Segmente auch gleich auf vxlan Meshing und BATMAN_V umgestellt.

Dass das allerdings noch so viele Schmerzen bereitet war uns auch nicht bewusst ;).

Gott sei Dank hat aber Freifunk Chemnitz schon etwas vorgearbeitet und wir kommen nun ganz gut zurecht mit BATMAN_V.

Das größte Problem ist im Moment eigentlich die ganze Meshinggeschichte, nachdem für Wired Links der Throughput nicht richtig berechnet wird. Dadurch werden standardmäßig immer Wifi Links bevorzugt, was sich im Moment nur durch einen Workaround lösen lässt.

Mit was genau wir zu kämpfen hatten und welche Patches wir brauchten, lässt sich hier nachlesen:
https://ffmuc.bayern/freifunkmuc/2019/05/20/infrastruktur-reboot-teil1/
https://ffmuc.bayern/freifunkmuc/2019/05/27/infrastruktur-reboot-teil15/

Ich dachte es ist vielleicht für einige andere Communities auch interessant :).

Bei Fragen bitte melden.

2 Like

Ich hatte die Tage das Gluon-Issue dazu gesehen und mich gefragt, ob Ihr und Chemnitz wirklich die einzigen seid, die BatmanV schon nutzen. “ist das wirklich vorher niemandem aufgefallen?”

1 Like

Ja, das haben wir uns auch gefragt, warum das noch niemandem aufgefallen war. Aber vermutlich, kümmern sich viele einfach nicht darum wie ihr Mesh sich zusammen setzt sondern es “funktioniert” ja.

2 Like