Freifunk-Probleme in Lohmar


#21

Nebelkerzen werfen um dann zurückzurudern? Na Danke, dann wissen wir ja nun endgültig, was wir davon zu halten haben.

Kindergarten ist noch nett formuliert.


#22

Hui. Ich habe vor ca. einem Monat nur kurz darauf hinweisen wollen, dass es da irgendwo klemmt.

Unabhängig davon, wie die “Details” aussehen würde ich vorschlagen, die Idee hinter Freifunk in den Vordergrund zu stellen, den Menschen ein Netz zur Verfügung zu stellen? Das mag naiv klingen, ist aber mit einer der Gründe, den FFRL überhaupt mit begründet zu haben.

Wenn Ihr merkt, dass es “zu groß” für Euch wird – auch dann kann man mit den Leuten bitte gerne reden, dass es nicht schaffbar ist, da lokal zu wenig Unterstützung vorhanden ist. Ja, tut weh – ist aber ehrlich.

Ich hoffe, Ihr findet da einen Konsens in der Region.