Freifunk SSID deaktivieren/aktivieren

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit die Freifunk SSID per SSH/UCI zu deaktivieren bzw aktivieren? Die Meshing SSID sowie ein eingerichtetes Privates WLAN sollen allerdings nicht deaktiviert werden.

Ist dies möglich?

Gruß
Lazybone

Hallo @Lazybone!

Ab der Firmware Version 0.7 (kommt die Tage) geht es über das Webinterface.

Alternativ kannst Du die Client SSID auf der Shell deaktivieren:

uci set wireless.client_radio0.disabled=1 && uci commit wireless && wifi

Wie es mit der privaten SSID aussieht weiß ich gerade aus dem Kopf nicht.
Aber Versuch macht klug :wink: .

Gruß,
Philip

Das werde ich morgen doch mal direkt ausprobieren. Bin aktuell wohl gezwungen Nachts Freifunk zu deaktivieren.

Ich werde berichten ob es funktioniert.

Solange du Mesh aktiviert lässt ist ja alles in Butter.

Wenn das so klappt dann ja. Ansonsten muss auch das Mesh Netzwerk dran glauben. Wobei aktuell eh keiner in Reichweite ist zum Meshen :wink:

Da interessieren mich doch die Gründe. Eltern mit Kindern in der Nachbarschaft :smiley:?

Nein ein benachbartes Flüchtlingsheim. Hier versammeln sich um 22-02 Uhr die Flüchtlinge um auf der Straße Lautstark zu Skypen/Telefonieren. Finden die Anwohner als Belästigung.

Wieso hat das Flüchtlingsheim denn kein Freifunk?

6 Likes

Glaub da gibt es kommunikativere Wege, als denen das Netz abzudrehen. :wink:

2 Likes

Danke @pberndro es funktioniert genauso wie es soll. Stellt nur das Freifunk Netz ab. Privates sowie Mesh bleibt bestehen.

Jetzt bringen die sich einen Batterie betriebenen WR841er mit und dann wird weitergeskyped. :smiley:

1 Like

dann sollen die Nachbarn eben die Polizei rufen :wink:

Okay, also was ich die ganze Zeit versuche anzudeuten, aber du verstehst es nicht: Geh einfach dahin und rede mit den Leuten. Erkläre Ihnen, dass die Nachbarn schlafen wollen und bitte darum, nachts nur Mails zu schicken. :wink: Egal. Genug am Thema vorbei, gleich hagelt es wieder Meldungen.

Nachbarn die direkt die Polizei schicken, sind mir die liebsten. Dann fühlen sich die Leute auch sicher direkt richtig willkommen.

2 Likes