FREIFUNK SSID in Münster

Digitale Inhalte sind ja schnell geändert. Aber für Drucksachen, Flyer, Aufkleber etc. sollte man schon eine gewisse Übergangszeit planen. Sonst kann man die Vorräte an totem Baum direkt in die nächste Papiertonne drücken.

Dann sollten wir uns wohl einen Termin überlegen.

  1. März? 2 April? 3 Juni?

Leider sind dann auch die Poster die hängen obsolet :frowning:

Von der technischen Seite her, müsste die Umstellung eigentlich relativ problemlos laufen.

Wir haben (leider) kaum reine Meschknoten, und so oder so würde am Mesh ja nichts passieren, solange wir das adhoc-Netz nicht ändern, oder?

Daher sollte das mit dem Autoupdate relativ schnell erledigt sein.

Ich wäre daher schon für ersten März. Der Entschluss ist da, wozu jetzt noch lange warten.

Auf die doppelten SSIDs würde ich ohnehin verzichten.

Leider werde ich am Mittwoch mit Abwesenheit glänzen.
Für den Fall daß Mittwoch eine Entscheidung herbei geführt werden sollte, wäre ich für den 14. März, da hab ich Ge… . Im Ernst, worauf warten? 1. März

Könnte man nicht für bestehende Plakate Aufkleber drucken, mit denen man die bisherige SSID überklebt?

Ansonsten finde ich die 2 SSIDs Geschichte auch nicht mehr so überzeugend. Wäre eine gute Strategie, wenn man auch die Clients konfiguriert und die dann Stück für Stück migriert, aber so…

Für eine Umstellung würde ich schon 1-2 Monate Vorlauf einplanen. Dann kann sich später niemend beschweren.

Wissen wir denn, wo die alle hängen?

Poster sind glaube ich gar nicht so viele im Umlauf.

Sputnikhalle ?
Trytichon ?
Schlossgarten
Peacock
Gazelle
Tankstelle ALbachten

ich glaube das wars schon.

Aufkleber gibts noch einige mehr, da sehe ich das aber gar nicht so schlimm.

Wir sollten aber vorher zumindest neue Aufkleber / Plakate fertigmachen und bestellen
Dann am besten gleich als Freifunk Münsterland.

Bei den Plakaten mit dem aufgedruckten Freifunk Treffen müsste man dann ein wenig improvisieren.
ggf als Aufkleber lokal ergänzen oder so.

Neutrale Aufkleber mit „Freifunk“ sind da. 250 können bei mir abgeholt werden oder ich bringe sie nächte Woche Mittwoch mit. Wie es beliebt. :wink:

1 Like

Also die neutralen Aufkleber würden schon reichen, denke ich. Einfach über die SSID auf den Plakaten kleben und gut.
So könnten wir sogar unsere bestehenden Plakate noch weiternutzen.
Selbst ein Doofinutzer wird die Liste der Verfügbaren Netze schauen und sich vermutlich noch nicht einmal wundern, dass dort Freifunk statt muenster.freifunk.net steht. Lediglich die Bestandsuser werden vermutlich stolpern.

Ich habe in Dülmen auch die neutralen „Hier Freifunk“ Aufkleber in reichlicher Anzahl und gebe gerne welche weiter.

BTW: Besser jetzt umstellen als später. Oder wie man so schön sagt. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. :wink:

1 Like

Der Vollständigkeit halber:
Die Umstellung der SSID wird am 20.5.2015 erfolgen.