Freifunker ohne Parteihintergrund für Arbeitskreis IT in Kaarst gesucht

Liebe Freifunker,

wie bereits im Thread „Freifunker in Kaarst“ angedeutet, möchte ich das Projekt in Kaarst voranbringen.

Meinen privaten Router habe ich bestellt, aber bin noch nicht dazu gekommen, diesen zu konfigurieren. Das versuche ich aber in den nächsten Tagen. Versprochen :smile:

Parallel dazu versuche ich, die Parteien im Rat der Stadt vom Thema Freifunk zu überzeugen, aber dabei Parteipolitik so weit wie möglich rauszulassen. Das geht natürlich nicht ganz, weil ich halt für die Piraten im Stadtrat sitze. Aber damit Freifunk in Kaarst ein Erfolg in 2015 werden und die Stadt bei diesem Projekt überhaupt unterstützen kann, braucht es ein Budget im Haushaltsplan 2015. Dafür habe ich einen entsprechenden Haushaltsantrag gestellt.

Nun würde ich auch gerne einen Freifunker ohne Parteibuch gewinnen, der dazu bereit wäre, das Projekt im Arbeitskreis Informationstechnologie vorzustellen. Maltis und Tschaeggy scheiden demnach aus.

Gäbe es jemanden von Euch, der Lust dazu hätte, das Projekt im AK IT vorzustellen?

3 Likes

Hallo Markus!

Ist Deine Anfrage noch aktuell? Und wenn ja, darf auch ein Neusser vor den Kaarster Rat treten? :smile:

Grüße aus dem Neusser Norden

Gunnar

hi gunnar,

das nächste treffen soll im april stattfinden. kontakt habe ich bereits zu @texheld aufgenommen. halte dich aber in der hinterhand, wenn er zu dem termin nicht kommen können sollte. danke schon mal.