Fritzbox an Freifunk Router IPv6


#1

Hallo

Meine Konfiguration
… Freifunkrouter - Lanport >>> Fritzbox 7360

eine IPv4 habe ich schon
Internet

verbunden seit 09.06.2018, 12:49 Uhr, IP-Adresse: 10.196.33.66

hätte gerne noch eine Ipv6 funktionalität…

Da die FB das hat würde ich gerne wissen was für einstellungen ich vornehmen kann um diese zu aktivieren…

btw. oder anders gefragt welche einstellung ist für den modus

mit

ergebniss is irgenwie immer das

am besten geeignet …

schnelle Frage schnelle antowort … danke im voraus :slight_smile:


#2

Du hast IPV6 explizit deaktiviert. Guck mal hier:


#3

So sieht es nun aktuell aus…

es wurde keine IPv6 adresse an die Fritzbox aus dem Freikunk Lan Port hinter dem FF - Router vergeben…

Zur Verständlichkeit, der Router hängt am FF-Router 841 (gelber Lanport) ! :slight_smile:


#4

hi

ich vermute mal in euren Freifunknetz läuft nur ein radvd (o.ä.) der per SLAAC eine einzelne IPv6 Adresse vergibt (also eine /128 aus einem /64 Netz) (falls es überhaupt v6 in euren Freifunknetz gibt, mit anderen Endgerät mal prüfen).

Ich weiß jetzt nicht genau, was die Fritzbox erwartet, ich vermute aber mal einen DHCPv6 der ihr ein /64 (oder kleiner…) gibt und in einen normalen Setup ist das im Freifunknetz nicht vorhanden (denk ich mal, vielleicht machen da andere Communitys aber auch anders?).

Recht sicher bin ich mir hier nicht, ich vermute aktuell nur bisschen herum, meine v6 Kenntnisse in diesem Bereich sind auch eher rudimentär

mfg

Christian


#5

Es geht mir ja darum das ich mal ein Webcam mal ins FF reinhängen kann oder mal ein Asterisk… ohne das ich in den Weiten die Dynamische IP von den geräten nicht wiederfinde…z.B.
Und auch als Pseudo Gast Netzwerk weil meine Gäste habe schon SSID und Passwort gespeichert… was nahelegt einfach einen Router da zu Plazieren mit gleicher SSID und PW und dann geht alles ins FF… :.-)

09.06.18 18:51:07 Internetverbindung IPv6 (Tunnel) kann nicht aufgebaut werden: Internetverbindung mit privater IP-Adresse hergestellt
09.06.18 18:51:07 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 10.196.55.204, DNS-Server: 10.196.0.5 und 10.196.0.5, Gateway: 10.196.0.5
09.06.18 18:50:17 Internetverbindung wurde getrennt.
09.06.18 18:46:09 Internetverbindung IPv6 (Tunnel) kann nicht aufgebaut werden: Internetverbindung mit privater IP-Adresse hergestellt
09.06.18 18:46:09 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 10.196.25.250, DNS-Server: 10.196.0.2 und 10.196.0.2, Gateway: 10.196.0.2
09.06.18 18:45:47 Internetverbindung wurde getrennt.
09.06.18 18:43:36 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 10.196.25.250, DNS-Server: 10.196.0.2 und 10.196.0.2, Gateway: 10.196.0.2

HIer nochmal die Meldung aus dem Log…


#6

Oh, das hab ich falsch herum verstanden. Freifunk bietet dir natives V6. Aber wie @ChrisD schon schrieb, eigentlich kein /64, sondern nur eine einzelne Adresse. Dann müsste die FritzBox V6 natten, ich weiß nicht, ob sie das kann.

Aber warum willst du für deine Webcam oder deinen Asterisk einen Umweg über die Fritze nehmen? Häng die doch direkt ins Freifunk, per LAN oder WLAN?


#7

Tja, hatte es schonmal gemacht was ins WLAN netz zu hängen (repeater) der hat sich dann eine DHCP IP geschnappt und ich war das ding los … IpScan von 10.xxx.xxx.xxx bis 10.255.255.255 dauert ewig darum wollte ich es auch so lösen. auch weil einge W-Lan Cams auch andere ports offen haben die ich nicht gerne ins internet freigeben möchte.-) und wenn ich an meine gäste denke denen das Freifunk zu erklären was zu 10 % funktioniert dann lass ich sie auch hinter einer Firewall( Fritzbox ) dann ins Freifunk…

Aber ich will nochmal eine Fritzbox hinter eine Fritzbox hängen im gleichem modus… mal sehen ob das geht…-)

aber auch mit Nativem IPv6 baut er keine Verbindung auf auch nicht mit dualstack …
Da denke ich die Fritzbox irgentwas anderes erwartet…:slight_smile:
Was man noch irgentwo einstellen kann :slight_smile:

lg

btw.
Beim Suchen nch dem repeater bin ich auch auf viele Drucker ,Repeater gestossen und anderen Kram der mal so unsicher ins Freifunk gehängt wird, vlt. sogar noch mit User/Passwort Admin,Admin Admin,1234 etc…
Danke so kommt meine Cam nicht ins Netz .-)


#8

Du kannst dir auf dem Knoten mit

batctl dc

die IPV4-Adressen anzeigen lassen. Die statische IPV6 kannst du aus der Mac-Adresse und dem Präfix des Gerätes berechnen: MAC address to IPv6 link-local address online converter – Ben's blog

Einfach dann den vorderen Teil durch das Präfix deiner Community ersetzen. Das geht aber natürlich nur, wenn die Kamera IPV6 spricht.