[gelöst] Update-Probleme mit Gluon v2017.4


#1

Hi,
ich habe aktuell ein recht komisches Problem. Unsere Router nutzen aktuell fast ausschließlich Gluon v2017.1.4. Ich habe nun eine neue Version mit Gluon v2017.1.5 gebaut und auf den Update-Server kopiert. Ich sehe im Log, dass die experimental-Geräte brav nach ihrer manifest-Datei gucken, diese auch herunterladen, dann aber nichts weiter machen und nicht nach der neuen Firmware fragen.
Beispiel von zwei Zeilen aus dem Log:

2a03:2260:300d:2000:32b5:c2ff:fed9:a4e4 - - [13/Apr/2018:13:17:00 +0200] “GET /winterberg/doerfer/experimental/sysupgrade/experimental.manifest HTTP/1.1” 200 66005 “-” “uclient-fetch”

2a03:2260:300d:2000:f6f2:6dff:fe68:3128 - - [13/Apr/2018:13:19:00 +0200] “GET /winterberg/doerfer/experimental/sysupgrade/experimental.manifest HTTP/1.1” 200 66005 “-” “uclient-fetch”

Interessant ist, dass ein Update lokal auf dem Router per SSH mit dem Aufruf von autoupdater oder autoupdater -f funktioniert:

root@router:~# autoupdater
Downloading ‘http://firmware1.freifunk-winterberg.net/hoehendoerfer/experimental/sysupgrade/experimental.manifest
Connecting to 2001:41d0:2:5589:5:87:34:40:80
Writing to stdout

  •                100% |*******************************| 64072   0:00:00 ETA
    

Download completed (64072 bytes)
New version available.
[…]
Downloading ‘http://firmware1.freifunk-winterberg.net/hoehendoerfer/experimental/sysupgrade/gluon-ffwtbg_hd-0.8.15.1-tp-link-tl-wr841n-nd-v11-sysupgrade.bin
Connecting to 2001:41d0:2:5589:5:87:34:40:80
Writing to ‘/tmp/lua_CKMgld’
/tmp/lua_CKMgld 100% |*******************************| 3456k 0:00:00 ETA
Download completed (3538948 bytes)
Stopping network…

Hat jemand schon mal sowas gesehen oder ähnliches gehabt?
Danke und Gruß
Jan

Edit: Nach mehreren Stunden haben nun die ersten zwei Geräte ein Update gemacht. Das hat jetzt beunruhigend lange gedauert :sweat_smile::sweat_smile::sweat_smile:


#2

Ja. Kam schon früher (gluon 2016) bei rund 5-10% der Geräte vor.
Der Vermutung nach häufig, wenn Knoten keinen VPN-Uplink haben, sondern noch Lan-Mesh. Oder Wifimes und Lanmesh aktiv, aber nichts angeschlossen (oder so. Nie genau gedebugt. Meiner Vermutung nach aber irgendwas in Richtung “crash wenn interfaces aus der Batman-Bridge genommen werden vor dem finalen Reboot”)
In 99% der Fälle hilft ein Powercycle (und Gerät kommt dann schon gleich mit neuer Firmware hoch)
Wir haben lokal daher ein kleines Reboot-Paket gebaut, was einen reset fährt, selbst wenn das FW-Update “eigentlich” gerade läuft, aber seit >60 Minuten nicht weiterkommt.)


#3

Hi,
danke für die Rückmeldung :slight_smile:
Schönes Wochenende