geschützte und geheime Bereiche

Hallo zusammen,

da ich dazu aktuell nichts gefunden habe, möchte ich gerne wissen, ob es im Forum Bereiche gibt, die nur Mitglieder des FFRL lesen können. Ebenfalls wäre dann meine Frage, wie diese Authentizifiert werden?
Ich habe aktuell ein paar Fragen, die ich dringend, aber nicht in aller Öffentlichkeit geklärt haben möchte.

Für weitere Informationen wäre ich dankbar.

Schöne Grüße
Daniel

Soetwas nennt sich „PM“. Kannste gleich x Laut e mit ankopieren.

Es gibt einen Internen Bereich, um den zu sehen musst du eine bestimmte Zeit aktiv im Forum gewesen sein. Und dann gibts noch die Lounge, das ist das selbe, aber für nochmals höher Gestufte.

Das möchte Ich korrigieren:

Der FFRL Vorstand hat eine interne Kategorie.
Ebenso die Admins.

In beides haben die Moderatoren keinen Zugriff - das ist historisch geschuldet.
Sicher unideal, dass der FFRL da eine besondere Stellung hat.
Es gibt allerdings in einer Kategorie für Stammuser eine Diskussion dazu, dies ggf. auch anderen Vereinen/Communities anzubieten.

Hierbei werden die user einzeln händisch verwaltet - was keine Mod´s, sondern nur Admins machen können.
Ihr müsstet also ggf. auf Admins zugehen.

Den Verreinsvorstand erreichst du per PM an eskote und TschaeggiWasa

Cheers,
Ralf

Nein, einen Bereich für ordentliche Mitglieder des Freifunk Rheinland e.V. gibt es bislang nicht. Aktuell sind für keinen Verein / Community eigene Bereiche eingerichtet.

In Klärung befinden sich auch lediglich interne Bereiche für Orga / Admin-Teams der Communities, keine Bereiche in denen nur alle Mitglieder der entsprechenden Community oder des entsprechenden Vereins Zugriff haben.

Gibt es von dem rechtlichen „Gutachten“ der Veranstaltung ein PDF oder sonst irgendwas schriftlich?

Nicht, dass es das übliche uninformierte „Ihr mit eurem Schweden-VPN umgeht doch das deutsche Recht“ oder ähnliches ist.
Neue Argumentationen und Sichtweisen auf sachlichen und informierten Grundlagen zur bestehenden Rechtslage sind aber für Laien und Juristen gleichermaßen interessant, auch wenn es negativ für uns ausfällt!

Befrei dich von der Vorstellung dass das etwas mit Partei-Ausrichtung zu tun hat. Es gibt CDU geführte Städte die Freifunk juristsich sicher sehrn, SPD geführte Städte wie GE haben Bedenken. Ich hoffe am Donnerstag in GE im Hauptausschuss genaueres erfahren zu können.

2 Likes

Es gibt kein rechtliches Gutachten.

Ich bin befreit, das es von Stadt zu Stadt unterschiedlich ausfallen kann ist mir schon klar.

Die ganze Geschichte im Rat wurde von gestern nun erst einmal vertagt.
Weiterhin haben wir in unserer Stadt nächste Woche Montag einen Pressetermin. Falls es noch Futter dafür gibt, immer her damit.