Hardware Aufklärung/Auswahl/Nutzen

Hi,

wir haben da eine Tabelle auf der aachener Seite:

Gruß

Lukas

2 Likes

ok als Leihe würden mir da noch infos fehlen: Welches Gerät zu welchem Zweck z.B.
Aber ist schonmal ein Anfang

Ein Anfang ist die dritte Zeile von unten. :wink:

1 Like

Ich hätts doch gerne manifestiert… :wink:

Ich verstehe, was du meinst und stimme dir vollkommen zu. Es wäre schön, bei Anfragen jemandem einfach so eine Liste zeigen zu können, in der auch ein Laie schnell erkennt, welches Gerät für ihn vermutlich am besten ist. Zudem sollte auch der etwas erfahrenere Freifunker schnell sehen können, welche Hardware für den Zweck richtig wäre.
Die Aachener Liste ist da schon mal ein guter Anfang, auf dem man aufbauen kann.

Es fehlt der 1043v2, der ein sehr gutes Einsteigermodell ist, wenn der 841 nicht mehr ausreicht.

TL-WR1043ND v2

Hersteller: TP-Link

Modell: gehobener Einsteigerbereich

Standort: Innen

WAN: 1x 10/100/1000

LAN: 4x 10/100/1000

2,4 GHz WLAN

Antennen: 3

Standards: b/g/n

Signalrate: 300Mbps

CPU: QCA9558 720MHz

RAM: 64MB

Flash: 8MB

VPN-Tunnel ~19 Mbit/s unter Laborbedingungen

Farbe: dunkel blau

Empfehlung: erhöhter Publikumsverkehr(?)

Preis: 40€

Um da etwas Handfestes zu machen, sollte man auch beachten, das unsere aktuell am häufigsten verwendeten Geräte EOL sind:

WDR4300:

WR841N:

Sehe ich nicht so, der 3600er kostet ~2€ mehr (+5%) und bietet dafür simultan Dualband. Dazu doppelten RAM, leider ist die CPU langsamer.

Damit ist der 1043v2 aus Freifunker Sicht weitgehend ein Gerät für Spezialeinsätze als Dedizierter Uplink wenn man per Kabel das Mesh versorgen kann.

Für mich ist es es das Gerät, welches sinnvoll ist, wenn es auf gute 2,4GHz-Leistung ankommt.
Die 4300er mögen für Indoor-Use (Versorgung eines kleines Gastraumes) ideal sein, aber weit kommen sie halt nicht mit diesen Total-Rundstrahlern als Antennen.

Kann Ich bestätigen. Auch der 3600: reichweitentechnisch nicht so gut

Das ist mir noch nicht aufgefallen, bei allen etwas größeren Gastronomen habe ich den 3600er am DSL und dazu im Fenster den 841er der ja eine sehr gute Reichweite hat.

Das ist wohl auch ein bisschen Geschmackssache. Ich persönlich würde ein gutes 2,4GHz-WLAN einem eher mittelmäßigem Dualband-WLAN vorziehen, zumindest wenn es auf Reichweite ankommt. 5GHz ist da in der Theorie zwar besser, aber in der Praxis habe ich bei mittelpreisigen Dualband-Routern eher die gegenteilige Erfahrung gemacht.

2 Likes

Hi @gomaaz,
um noch mal auf deine ursprüngliche Idee zurück zu kommen: uns schwebte so etwas auch vor. So wie auf der Aachener Seite die Eigenschaften/technischen Daten/Einsatzgebiete der Router aufzuzeigen.
Ich habe in den letzten Tagen einiges aus dem Forum hinzu gelernt. Zum Beispiel, dass sich ein WR841N besser für den Uplink eignet als eine NanoStation. Auch, das sich einige Freifunk-Spender die Router gerne nach Optik aussuchen …
Nebenbei sollten wir eigene Bilder verwenden wegen Lizenzen. Wie können wir dieses Material zusammen bekommen?

Um eine Gesamtliste der kompatiblen Hardware zu kriegen, kann man erstmal die Firmwareliste durchgehen.

Dann ist es ganz wichtig auf der OpenWRT-Seite zu schauen, ob vielleicht schon eine Hardwarerevision im Umlauf ist, die nicht mehr kompatibel ist. So war es eine Zeit lang mit dem 1043ND. Wäre jemand in den Laden gegangen und hätte einen 1043ND gekauft, wäre er mit der v2 nach Hause gekommen, die erst mit der aktuellsten Firmware wieder unterstützt wird.

Auf Anfrage gibt TP-Link Produktbilder der Erfahrung nach frei - das sind ja auch „Katalogbilder“. Bei Ubiquiti wird es ähnlich sein.

Am allerliebsten hätte ich natürlich einen Freifunk-Shop, bei dem jeder immer geflashte Router ordern kann - mit Katalog. :wink:

1 Like

Da würde ich vorsichtig ein Fragezeichen dran machen wollen.
Die Lizenz, die TP-Link da gegeben hat ist extrem schwammig (afaik etwa ein CC-NC-ND exklusiv für www.freifunk.net). Wenn man da drin herummalt und es auf den Webseiten anderer Freifunk-Communities verwendet, dann kann das gut gehen, muss aber nicht…
Mit eigenen Bildern wäre man auf der sicheren Seite.

Hi lutz. Derselbe Ansatz schwebte mir auch vor. Ich versuche gleich mal im wiki einen Eintrag zu erstellen und gucke wie man das listentechnisch aufziehen kann. Evtl mit sortierfunktuon der prozessor stärke bzw vpn Durchsatz. Mal schauen.

Liste mit Zusatzlink als Anker zur näheren Beschreibung…ich meld mich nochmal

1 Like

wiki is grad tot…

http://wiki.freifunk.net/Hardware

So, habe schonmal einen Anfang gemacht. Die Tabelle soll dann pro Zeile ein Gerät enthalten. Unter der Tabelle dann nähere Infos/Vorteile/Nachteile/Einsatzzweck etc. zum Gerät.

Wichtig:

Ich brauche noch von jedem Gerät selbstgemachte Fotos!

Danke!

3 Likes

Ich sehe Veränderungen im Wiki-Artikel. Freut mich dass die Motivation da ist mitzuarbeiten :slight_smile:

1 Like

Jo, ich finde das ist eine sehr gute Idee :wink: