Hilfe: Freifunk empfangen & mitwirken über DLink-524? Niemandsland Düsseldorf Obetbilk

Hallo ich würde gern Freifunk empfangen und ggfl. Auch mitwirken. Ich wohne beim Niemandsland heerstr. um die Ecke nicht weit. Könnte mir Jemand helfen bei der Router Einstellung ich bekomm es einfach nicht hin :frowning: Hab einen DLink524 Router…
Wäre sehr Dankbar wenn mir hierbei jemand unter die Arme greeift oder an wehn könnte ich mich ggfl. Wenden.?

Danke vorweg!!!
Gruß, Chris.

Für dieses Gerät sehe ich keine Möglichkeit, Freifunk ans laufen zu kriegen, zu wenig Speicher: D-Link DI-524 [Old OpenWrt Wiki]

Besorg Dir für erste Versuche mit Freifunk einen TP-Link 841N für <20€…

Ok werde ich morgen machen :slight_smile:

Vielen Dank erstmal, dann komm ich auch ggfl. auf die Einrichtungshilfe zurück wenn ich es nicht unter Eigeninitiative hinbekomme

Gruß, Chris.

Hallo,

hast du denn Freifunk in deiner Nähe? Sonst brauchst du nach wie vor einen eigenen Internetzugang.

Grüße
Matthias

Hi,
wenn du mit dem Niemandsland meshen willst, dann bitte Firmware von www.ffdus.de nehmen. Ansonsten die von freifunk-duesseldorf.de
Bitte beim Kauf eines 841er darauf achten, dass du nicht das neueste Modell (V10) erwischt.
Wir haben auch 3 mal im Monat verschiedene Treffen in Düsseldorf. Infos dazu findest du unter Kontakt auf der Homepage.
Schönes Wochenende noch

Images für die 841v10 sind aber zumindest für „ffdus“ seit mehr als einem Monat verfügbar und laufen (nach meinen Tests auch)
Ach ja, für „ddorf“ habe ich die auch gebaut und liefen bei mir und gab auch keine negativen Rückmeldungen.

Will sagen: Ich verstehe den Einwand „keine v10er“ nicht. Gibt es dafür einen Hintergrund?

V10 wird nicht auf der freifunk-duesseldorf.de Seite angeboten, das sollte als Begründung reichen, solange es kein offizielles Image gibt.

Hallo Chris,

unter http://map.ffdus.de/#!v:m;n:10feede6077a kannst du auf der Map sehen, wo rund um das Niemandsland Freifunk-Knoten stehen.

Wenn du halbwegs in Sichtweite von einem dieser Router wohnst und das WLAN „Freifunk“ auf deinen Geräten sehen kannst (ggf. mal direkt am Fenster probieren), macht es Sinn, deinen eigenen Knoten aufzustellen.

Falls du keinen anderen Freifunk-Knoten in der Nähe hast, kannst du trotzdem deinen eigenen aufstellen, das macht dann aber nur Sinn, wenn du deinen Internetanschluss teilst.

2 Likes