Https://forum.freifunk.net - Neue Adresse des Forums

  1. ich wiederhole mich erneut das ich an den Stellen unbeteiligter Dritter bin

  2. geht mir Deine Art und Weise wie Du hier auf andere Admins einhackst ziemlich gegen den Strich

  3. bist Du mir schon häufiger negativ aufgefallen, das ist nun kein Einzelfall

  4. diskutiere ich mir Dir nicht mehr da Du das so haben wolltest

…und nun bin ich hier auch raus…

Das hätte in deiner ersten Antwort völlig gereicht!

Ich hacke auf niemand ein - ich hab meine Hilfe angeboten, und ich kann nur hoffen, daß die anderen Admins professioneller mit solchen Fragen umgehen!

dito

dito

dito

…Du bekommst das selber nur schon nicht mehr mit…

genau das meinte ich!

Du kannst Kritik an deiner Technik offenbar nicht von pers. Kritik unterscheiden!

Wollt ihr euren Austausch vielleicht in PNs verlegen und dieses Thema dazu lassen, das immer noch bestehende Problem der falschen Addresse in den Mails zu lösen (ausschalten!)?

So lange sich die, die wirklich verantwortlich sind, dazu nicht äussern und konstruktive Kritik/Hilfeangebote als pers. Angriff interpretiert werden, können wir den Thread auch gleich ganz zu machen!

Leider habt ihr ja beide recht…
Der MX (mit seinen DNS und reverses) hat ja primär recht wenig damit zu tun, was der Einliefernde ins Mail-From schreibt…
(Und überhaupt nichts mt dem, was dann als FQDN im klickbaren Link des Body-Textes steht).

Man kann über die Schönheit von DNS-records, den Seconadries (DNS und MX) und auch Mailexchanger-Credibility viel diskutieren. Aber prinzipiell war das bislang zumindest nicht das drängende Problem, sondern allenfalls kosmetischer Natur (und die Mailzustellung erfreulich robust).

Dass aber das Forum selbst in die Mailbodies nach wie vor die falsche (alte) Domain klatscht. Und auch innerhalb des Forums immer wieder Links auf die alte FQDN auftauchen (auch bei hochgeladenen Bildern, selbst bei neuen Postings und neuen Uploads), das ist für micht nicht nachvollziehbar.
Das klingt zumindest für mich so, also ob entweder die Datenbankmigration gar nicht gemacht wurde oder aber das dafür zuständige Discourse-Script schlicht defekt/fehlerhaft/unvollständig ist.

Da braucht es -völlig unabhängig von der DNS/MX-Struktur- jemanden, der das im Discourse debugt.
@nomaster bitte ich daher dringend, sich der Sache anzunehmen oder jemanden zu benennen, der sich dort einarbeiten kann.
Dass man die Aktion vielleicht nicht am offenen Herzen und ohne Datenbank-Backup macht: Dafür sind wir glaube ich alt genug um das zu wissen.
Vielleicht mag es ja auch jemand extern mit einem Testsetup nachspielen, um dann zu sagen:
„Ja, genau das passiert unter den Voraussetzungen, hab’s hier nachvollziehen können. Und wenn man jetzt x und y tut, dann past’s wieder“

2 Likes

Koennen wir das dns und mail Setup des Forums einfach irgendwann mal besprechen. Ich finde das echt schade das jetzt resourcen und Streit vom Zaun bricht. Gerade jetzt sollten admin im freifunk nicht ueber so was rumaergern. Das bringt doch jetzt nix. Lieber um die Infrastruktur kümmern dann haben alle mehr zeit sich um so sachen wie oben zu kuemmern.

Danke euch im vorraus.

3 Likes