IC-VPN in(nerhalb) Wupper

Das ist eigentlich Gesprächsstoff für den nächsten Monat, hat also Zeit…

Wie sieht’s aus… @phip
Alleine schon Gateways zwischen GL, WUP, TRO, etc…
Aber auch mit anderen Domänen

ich träume davon es zu verwirklichen und nehme es mir immer wieder vor … nur ständig … wirklich ständig kommt was dazwischen, was irgendwie wichtiger ist. Ich habe gerade meine Liste nicht parat, aber grob gesagt muss noch dies in dieser Reihenfolge erledigt werden: IPv6, ein Freifunk-Soundsystem-Projekt im Tal, die FFWtal-Homepage + Texte ohne Ende, neue Firmware (mit MTU-Auswahl + Endpunkte auf den GWs), Dokumentation der Domäne Wupper …

Du kannst gern mit eurem Server etwas versuchen und wenn es klappt wird die Route auf den GL-GWs angepasst.

1 Like

Möge sich bitte jede Freifunk-Gemeinschaft in Wupper eine ASN auf AS-Nummern – wiki.freifunk.net besorgen, um am IC-VPN teilzunehmen und, um auch innerhalb der Domäne routen zu können.

1 Like

Troisdorf: ASN 65536

Für Freifunk sind die möglichen ASNs 64512 bis 65534 und werden für eine Teilnahme am gemeinsamen InterCity-VPN benötigt.

??


GL: ASN 65120

Übrigens:

ASN: Mein Fehler… Das mit dem Zählen hab ich nicht so drauf.

Ist jetzt 65066

Habe das jetzt angelegt. ASN: 65067

@phip müsste noch nachstehendes ergänzen oder mir verraten, was da hin soll. Und ich würde dich gerne als tech-c eintragen. Hab vom IC-VPN ja null Plan. Welche Mailadresse darf ich da nehmen?

bgp:
radevormwald1:
   ipv4: 10.57.x.x
   ipv6: 
    domains:
  - ffrade
  - ffrvd
nameservers:
 - 10.x.x.x
 - 10.x.x.x

Ich weiß noch nicht, wie wir das mit dem Routing regeln werden. Dazu wollte ich das erst einmal Wupper-Intern durchspielen und die, die nicht warten wollen/freie Zeit zum Aufsetzen und Testen haben, können sich schon mal selbst dran versuchen.

Als E-Mail Adresse nimmst Du @solo seine oder Deine feine, irgendwann mal meine eine. Intern brauche ich bald eine ASN, und dann kann ich schon mal die Richtige nehmen^^.

Um den DNS-Server wollte sich Solo kümmern … nimm stattdessen wupper7 (10.27.0.247) und die IP eures vServers im Freifunk 10.57… die IPv6 steht in der site.conf und soviel ich weiß, habt Ihr nur ffrade, es sei denn, da wurde was geändert.

Die IC-VPN aus Troisdorf funktioniert nun.

Einzige Frage die ich mir stelle: Wie bekomme ich es hin das die Clients auch die Routen nehmen?

Ich fürchte das müsste phip auf den Gateways eintragen. Statische Routen können meines Wissens auch nicht über DHCP verteilt werden…

Eigentlich müsste @phip eine Route zum ic-VPN Server von troisdorf setzen für alles was ic-vpn ist

Ja, genau. Bevor ich mich dransetze und auf unserem GL1 IC-VPN aufsetze warte ich mal ab wie das hier läuft.

@phip Freifunk Hennef hat jetzt die 65100
Müssen wir sonst noch etwas tun?

Müssen nein können ja

Ihr könntet einen Server aufsetzen und peering mit dem IC-VPN aufsetzen

Wo habt ihr das eingetragen? Konnte unter GitHub - freifunk/icvpn-meta: InterCity-VPN - Metadata registry (BGP, DNS, Subnet Allocations in 10.0.0.0/8) kein „Hennef“ finden. Aber ich bin auch nicht der Beste im finden :wink:

Hennef hat seine Allokation im Wiki eingetragen, muss dies aber in icvpn-meta erledigen. Das ist bislang nicht erfolgt. Habe per E-Mail Kontakt aufgenommen.

@jean

Wenn ihr wollt mache ich euch das von eurem Git aus…

Das wäre prima :smile:
Danke Stefan