Kathleen 0.4 Hedy, Kein Ping auf Router


#1

Ich habe gerade auf einer GL-iNet 6416A Hedy installiert, weil ich gerne ohne den Flaschenhals VPN Internetzugang bereitstellen will. Nach dem ersten Start ist noch alles normal, man wird vom Freifunk-Wizard begrüßt und kann die grundlegenden Daten eingeben. Aber nachdem das Gerät danach neu gebootet hat, ist es merkwürdig. Ich kann es zwar aus dem LAN erreichen, sowohl per SSH als auch das Webinterface, aber die Kiste selber kommt überhaupt nicht nach draußen, man kann von der Kiste aus nicht einmal andere Geräte im selben LAN anpingen. Was irgendwie blöde ist, weil nämlich sich das Interface wireless0 nicht konfigurieren lässt, weil angeblich eine Protokollerweiterung fehlt, aber die lässt sich nicht installieren, weil wie gesagt das Gerät überhaupt nicht nach draußen kommt.
Hat jemand eine Idee, woran das liegt? Irgendwie stimmt ja schätzungsweise was mit der Firewall nicht, aber ich habe an den defaults nicht geändert, da würde ich nicht erwarten, dass auf einmal alles blockiert ist (habe zwischenzeitlich wieder auf Kathleen 0.3 deaktualisiert, würde das aber gerade bald wieder in Angriff nehmen, weil insbesondere abends und am Wochenende die Daten durchs VPN echt nur tröpfeln.


#2

Die Berliner sind hier nicht so vertrete. Evtl. solltest du das besser an die Berlin mailing list Berlin@berlin.freifunk.net http://lists.berlin.freifunk.net/cgi-bin/mailman/listinfo/berlin schicken.