Knoten Steinfurt0031-Saerbeck-Rathaus1

80 clienten aufm wr841?
kann das wohl stimmen eher nicht :open_mouth:

Link?

(Warum nicht? Wenn jemand „die Gelbe Buchse“ nutzt um das dann rückwärts in ein bestehendes Infrastruktunetz als zusätzliche SSID zu speisen)

Bei uns waren während des Osterfeuers mal 84 Clients an einem WR841er - da ging so gut wie NIX mehr…

Ob es „stimmen“ kann: Klar, kann es.
Ob es performant ist: Vermutlich eher weniger.
Es beweist zumindest, dass der DHCP in der Domain funktioniert und der Hintergrundtraffic erträglich ist.
Und die Tatsache, dass der Knoten nicht ständig durchbootet (Update >24h?) beweist, dass das Ding auch irgendwie läuft.

https://freifunk-muensterland.de/map/#!n:c46e1f701d2a

Selbst die Load ist erträglich:
http://[2a03:2260:115:0:c66e:1fff:fe70:1d2a]/cgi-bin/status

Steinfurt0031-Saerbeck-Rathaus1Model: TP-Link TL-WR841N/ND v9
Firmware release: v2014.4+141

14:00:17 up 1 day,  4:23,  load average: 0.16, 0.28, 0.27

6: br-client: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc noqueue 
    link/ether c4:6e:1f:70:1d:2a brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet6 2a03:2260:115:0:c66e:1fff:fe70:1d2a/64 scope global dynamic 
       valid_lft 86370sec preferred_lft 14370sec
    inet6 fe80::c66e:1fff:fe70:1d2a/64 scope link 
       valid_lft forever preferred_lft forever

             total         used         free       shared      buffers
Mem:         28860        23228         5632            0         1188
-/+ buffers:              22040         6820
Swap:            0            0            0

Filesystem           1K-blocks      Used Available Use% Mounted on
/dev/root                 2304      2304         0 100% /rom
/dev/mtdblock3             640       236       404  37% /overlay

lass mich gerne eines anderen belehren aber bei mir stehen 80 und nicht 1
des weiteren is das schon einwenig komisch, wegen der relation steinfurt 80 clienten und münster komplett an die 400
hm

Du solltest Dich nicht beschweren, Du hast keinen Link in Dein Posting gesteckt, nicht ich.

das soll doch auch keine beschwerde sein!!! :sunglasses:

alle mitarbeiter vom rathaus sind am surfen :laughing:

Irgendeine Grenze gab’s aber… Es gehen also rein logisch nicht unendlich viele an einem Node. Und das lag nicht an den DHCP-Leases.

Am Konten eingebucht zu sein und aktive Nutzung sind 2 Paar Schuhe

1 Like

Im Rathaus in Düren ist auch stets viel Betrieb:

Warum also nicht auch 80 User wenn mal eine Veranstaltung ist. Solange das primär von der echten Welt um sie herum abgelenkte Smartphone User sind schafft der 841 das auch.

Falls ich das aber jetzt richtig verstehe und es sich um eine plötzliche Anomalie handelt, sollte man sich definitiv genauer anschauen, im worst case hat jemand was richtig verbockt und einen Teil der Rathaus IT an den Freifunk uplink gehängt.

Richtig, die 141er Firmware, die im selben Bild zu sehen ist, wurde nämlich am 20. erst ausgerollt.

Wir haben gestern Abend auch mit Faszination immer auf die Karte geschaut und uns gefragt, wann das Ding abstürzt :D.

Denke ob da produktiv noch was machbar ist, hängt stark davon ab, wie viele aktive und passive Clients drinhängen.

1 Like

wenn es wirklich so ist, das die it alles an freifunk gekoppelt hat sollte man denen mal bescheid geben

-vv
Sorry, führe es doch bitte etwas näher aus, was Du vermutest.

Ich denke @route66 hat wohl dies aufgegriffen:

Also pure Spekulation meinerseits, aber ich behaupte ein Besuch dort Lohnt mindestens um von den hohen User Zahlen zu berichten, viele Betreiber bekommen das ja selber nicht mit.

server und rechner drucker und co :neutral_face: was ich ja nicht hoffe

Erst der Bundestag dann Rathaus Saerbeck. Kinder Kinder…
@FanLin ?

2 Likes

Hey Leute,
ich hab den Knoten zusammen mit Hermann aus Saerbeck aufgestellt.
81 gleichzeitige Clients halte ich für absolut unrealistisch. Das Rathaus ist nur mit 16Mbit angebunden die nichteinmal voll genutzt werden dürfen.
Die eizige Erklärung wäre, dass Freifunk in einer Ratsitzung erwähnt wurde und jeder es mal ebend getestet hat.

Ich weiss ja nicht wie gross da der Stadtrat ist. Aber 81 Clients halte ich damit für wenig realistisch. (oder sollten dort mehr Abgeordnete sitzen als bei durchnittlichen Bundestagsdebatten?)

Vergessen wir das Thema :wink:

Jetzt bin ich aber neugierig!

1 Like