Kooperation Umkreis Goldberger Strasse

Sehr geehrte Freifunk Mettmann Gemeinschaft,

mir hat heute ein sehr netter Herr einen „Freifunk Router“ vorbei gebracht.
Da ich mir nicht sicher bin, ob ich an dieser Stelle seinen Namen erwähnen darf, verfahre ich so.

Aber zunächst einmal ein großes Hallo an die Freifunk Gemeinschaft, im speziellen an die Gemeinschaft Mettmann.

Viel habe ich über Freifunk gelesen und möchte nun aktiv mitwirken.

=========================================================================

Zudem suche ich gerne aufgrund nicht ausreichender Funkreichweite zum „Freifunk Mesh“ (korrekter Ausdruck?) einen Kooperationspartner.

Drei Häuser neben mir befindet sich „ME-Goldberger48“ und vielleicht 50 Meter gegenüber befindet sich - ebenfalls laut Karte https://met.karte.neanderfunk.de/ - „ME-DEG“

Zur Zeit befindet sich hier ebenfalls ein Ubiquiti NanoStation loco M2 das jedoch die Freifunk Firmware verweigert.
Also hier hätte ich u. U. einen Bedarf für eine Hilfestellung.

Vorab mein Dank.

Keep up the good work.

Beste Grüße

meeresrauschen

(SSID: ME-ERESRAUSCHEN)

1 Like

Hallo Meeresrauschen,
erst mal herzlich Willkommen in Mettmann und insbesondere bei Freifunk!
In der Regel duzen wir uns hier. Ich mach das einfach mal. ME-DEG wird zu weit weg sein, da steht „nur“ ein WR841N in der Wohnung. Bei ME-Goldberger48 ist es eine Picostation, und je nach Ausrichtung lässt sich da vielleicht ein Mesh erreichen. In der Karte steht die Kontaktmail, schreib ihn/sie einfach mal an.
Ich habe eine Nanostation vor kurzem mit der älteren Version von
https://download.ffnef.de/firmware/stable/ffnef-met/factory/gluon-ffnef-met-2017080220-sta-ubiquiti-nanostation-loco-m2.bin
geflasht. Manchmal hilft es auch, den Namen des Image zu kürzen. Ob das Image gluon-ffnef-met-2017080220-sta-ubiquiti-nanostation-m-xw.bin helfen kann, kann ich leider nicht beurteilen. Vielleicht weiß jemand aus der Runde hier mehr?
Ansonsten nehme ich dich gerne in unseren Mailverteiler mit auf.

Grüße Lutz

Es gibt einige neuere Nanostations, die sich nur noch per TFTP-Client betanken lassen. ETSI/FCC-Foo.

Man muss das Gerät also mit gedrücktem Reset-Taster bootet, auf das Lauflicht warten und dann mit einem TFTP-Client das Image hochladen.

@Lutz
Hallo Lutz,

vielen Dank für deine Nachricht. Klasse :smile:
Verstanden, das habe ich gar nicht bedacht (Kontakt-E-Mailadresse).
Mail ist an ME-Goldberger48 versendet.

Verstanden, ja sehr gerne würde ich der Aufnahme in den Mailverteiler zustimmen.

@adorfer

Hallo adorfer,
Okay, dafür vielen Dank, ich informiere mich hierzu.

Beste Grüße und danke für die Mühe sendet…

meeresrauschen

Welche Firmware-version ist denn ab Werk drin? AirOS6?

@Lutz
Die NanoStaion loco M2 hat sich mit der SSID „Freifunk“ verbunden, da kommt Freude auf :smile:
Signal scheint OK, aber bedarf wohl noch der genaueren Ausrichtung (ToDo meinerseits).
Diese wird nun mit dem Freifunk Router (Buchse: Internet) verbunden.

@adorfer Firmware-Version: XW.v5.6.12
Build-Nummer:30039

1 Like