Kreative und günstige Lösung für "versteckten" Outdoor Accesspoint


#41

Habt ihr noch neue Lösungen ?
Jede noch so Verrückte Lösung ist interessant.
Wie bekommt ihr Eure Router oder Antennen nach außen ?
Welche Halterungen habt ihr ?


#42

bau doch ein vogelhäuschen (holz) um den router. den kannste sicherlich zerlegt & in ner tupperdose, gut in einem doppelten boden (keine UV belastung) verstecken. die antennen könnten ja hinter den dachstützen verschwinden. bisschen gewicht sollte vielleicht noch untergebracht werden. und ne absturzsicherung durch die fensterentwässerung. das kann dir keiner verbieten…denk ich.


#43

Ich habe ja schon die Gartenlaterne mit Router verbaut (siehe oben).
aber es gibt bestimmt noch weitere Ideen.
Macht doch mal ein Foto von euren Basteleien.


#44

ich hab vor etlichen monden mal sowas gekauft. hält immernoch. Halterung


#45

ja die Halterung gefällt mir auch, leider etwas zu teuer…


#46

Die hatten wir ja schon eine einem anderen Thread.
Nur “versteckt” ist die meines Erachtens überhaupt nicht.
Es ist lediglich eine soldige Fensterrahmenhalterung (die auch zum jeweiligen Fenster passen muss, aber das ist hier auch nicht Thema).

“Versteckt” heisst für mich, dass von jemandem auf der Straße (und idealerweise auch von den direkten Nachbarn) nicht erkennbar ist, dass dort “Funktechnik” hängt.


#47


Habe einfach eine Halterung von einer alten Parabolantenne benutzt um eine Box anzuschrauben. In den Hauptnutzungsrichtungen etwas die Äste gekappt…& läuft.
Inzwischen würde ich eine UV-beständige Hülle benutzen, Tape geht aber auch. Die 9 dbi Antennen verbessern nicht wirklich die Reichweite, die mitgleieferten Stummel vom tl-wr1043 hätten auch gereicht.
Auch wenn das Gerät nicht sonderlich gut versteckt ist, finden tut es quasi niemand. Die Leute haben oft einfach kein Auge für sowas.

Umfunktioniertes Vogelhäuschen ist auch was, würde aber definitiv die Antennen nach außen legen. Eventuell eine Rocket M2 direkt unter den Deckel montieren & die Antennen oben rausgucken lassen (oder unten).


#48

als erstes muss der router ja mal wohin.
die Lösung zum verstecken ergibt sich ja dann.
Oder ?


#49

Nein.
Wenn eine Lösung besonders “versteckt” sein soll, dann muss sie das auch von sich aus leisten.
Ansonsten ist es eine Outdoor-Montage, die zwar durchaus clever sein mag (aus anderen Gründen), aber eben nicht besonders stealthy.


#50

Aha


#51

Bau doch ein Vogelhäuschen drumrum, oder setz den in ein Vogelhäuschen ein und dann in den baum damit…
Kabelführung / schlauch kannst du ja als Ast tarnen und anpinseln :slight_smile: