Mesh Router Offline, aber in der Statistik noch verbunden?


#1

Hallo,
ich habe gerade festgestellt, dass der Mesh Router bei meiner Nachbarin offline ist.

Ich bin vermutlich etwas ungeduldig um bis Morgen zu warten, dass ich bei ihr klingeln kann um den Router neuzustarten.

Allerdings wird der Router der Nachbarin in der Statistik meines Freifunk Routers unter der IP Adresse noch angezeigt, jedoch ohne Namen und nach dem Neustart meines Uplinks ohne TQ %, vorher waren es noch 5%

Dann ist mir aufgefallen, dass das komische zweite WLAN Netzwerk mit diesen “Zahlen und Buchstaben” nicht mehr ausgestrahlt wird.
Einen Neustart habe ich auch schon durchgeführt.

Wenn ich einen weiteren Mesh Router aufstelle, verbinden die sich auch ganz normal.

Aber von dem zweiten WLAN Netzwerk fehlt jede Spur.

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass immer beide SSIDs sichtbar ausgestrahlt wurden?

Oder irre ich mich?

Naja führt wohl kein Weg dran vorbei morgen mal bei der Nachbarin zu klingeln :slight_smile:

Mfg
Dagmaleo


#2

Der Router bei der Nachbarinnen wird von einer der vielenen noch ungelösten “Stablitätsprobleme” betroffen sein (ATH9k-blackout, OutOfMemory- oder Highload-Issues).

Vielleicht ist in der Firmware ja eines der vielen “Hotfix/Quifix-Scripte” oder schlicht ein täglicher Reboot aktiv, der das Ding wieder auf die Füße stellt mittels Restart.


#3

Nach dem Neustart funktioniert wieder alles :slight_smile:

Sorry fürs voreilige Posting und danke für die Antwort :slight_smile:

Hoffen das es nicht öfters vorkommt.


#4

Schon wieder das gleiche Problem…

EDIT: ER GING VON ALLEINE WIEDER ONLINE

Auf der Karte als offline gekennzeichnet, aber in der Statistik meines Routers noch verbunden ohne Namen…
https://map.luebeck.freifunk.net/#!v:m;n:18a6f75a00e4
Bzw.: http://[2001:67c:2d50:0:1aa6:f7ff:fe5a:e4]

Hab keine lust ständig bei der Rentnerin zu klingeln… könnte ausprobieren nen anderen Mesh Router dort aufzustellen, gleiche Hardware - gleiche Version…

Alternativ eine Zeitschaltuhr installieren, was den Router Nachts einmal den Strom entzieht… ist aber ja nicht so vorgesehen…

Mfg
Dagmaleo


#5

moin,

hinterlege dir nen SSH Schlüssel und richte dir nen Cronjob ein für z.b. nen täglichen Restart nachts um 3. Eine Anleitung findest du z.b. hier


#6

Ich war nun soweit dass ich es einrichten wollte… Aber mit meinem Desktop Computer habe ich seit Wochen keinen Zugriff mehr auf die Statistik über die IP Adressen. Das klappt bei mir nur noch am Handy.

—gelöscht-----

Habe es nun über die 192.168 hinbekommen und den befehl wie auf der verlinkten Seite eingebeben

Mit den Leerzeichen war richtig oder?

0 6 * * * sleep 70 && touch /etc/banner && reboot

Bedeutet alle 6 Stunden neustart?

Lasse den nun mal laufen und schau ob er nach 6 Stunden neustartet, dann tausche ich den der Nachbarin morgen aus.

**Nachtrag 2: hat geklappt, der Router hat sich kurz nach 6 Uhr neugestartet.
Wenn ich jetzt in der Zweiten Zeile das gleiche nochnal mit der Zahl 15 statt 6 mache, sollte er ja Nachmittags auch nochmal neustarten, perfekt **

Mfg
Dagmaleo