Meshviewer .json Merger

Hallo Zusammen,

weiß jemand ob es bereits ein Merging Script für die Meshviewer .jsons gibt?

Sprich 1, 2, 3 n… .jsons in eine Map mergen?

Das gibt’s (soweit ich weiß) nicht, aber es ist angedacht, dass der meshviewer lernt mehrere Communities gleichzeitig anzuzeigen.

Ganz nett gefragt: Wann? Gibt es da grobe Pläne?

Ich komme hier bald in die Situation das machen zu müssen …

Vielleicht im Herbst oder Winter sofern ich Zeit finde. Was zwingt dich denn?

1 Like

@chrisno @dgoersch @markusl

Welche Scripte habt ihr bereits fertig?

Kann eines eurer Scripte jetzt schon zuverlässig für den Meshviewer mergen?

Ich kann nur filtern/splitten.

Das heißt wenn ich das Script rückwärts laufen lasse müsste es doch mergen oder? :wink:

1 Like

Ich werd mir die ganze Map-Baustelle im Ruhrgebiet ansehen, wenn ich das umziehen per Upgrade durch habe. Splitten, Joinen und Umformen von JSON sollte jetzt ja nicht das große technische Problem sein.

1 Like

Das wird halt immer dringlicher, wieder eine zentrale Map fürs Ruhrgebiet zu haben, weil mittlerweile niemand mehr die Knoten im Ruhrgebiet wiederfindet und viele deshalb bereits meinen wir stellen den Betrieb ein.

@tcatm der Hintergrund fürs Ruhrgebiet ist, dass wir nun als Baumstruktur verästelt gesplittet haben und nunmehr 13 Batman Netze haben, die zueinander nur per BGP über ein Hauptnetz angebunden sind.

Das Selbe in naher zukunft in Rhein-Sieg

1 Like

Und ebenfalls bald im Rheinufer, der Split in 4 oder 5 Netze steht da wohl auch bevor.

1 Like

Wenn man die jsons gemerged hat kann man in den Statistiken die site_codes anzeigen und dementsprechend wieder filtern
siehe hier → Statistiken → Orte

Der @chrisno kann doch mergen…

Geht es lediglich darum eine „vollständige“ Karte zu erhalten oder will man auch die Graphen vereinen und dort ggf. sogar die BGP Links einzeichnen?

Das wäre natürlich extrem genial…

Könntet ihr mir eine Liste der Pfade zu den nodes.json bereitstellen? Dann bau ich mal was.

edit: Aktiviertes CORS wird dann auf dem Webserver benötigt.

Richtig schön wäre (in meinem Fall zumindest) wenn das backend automatisch eine gemergte json erstellt wenn man ihm mehrere interfaces gibt.

CORS hab ich im Moment nicht aktiv. Komme ich erst heute Abend zu

http://map.gl.wupper.ffrl.de/data/nodes.json
http://map.ffgek.de/data/nodes.json
CORS ist auf beiden eingeschaltet

1 Like

Zwei JSON Dateien zusammen zu schreiben sollte doch normalerweise ohne größeren Aufwand möglich sein, solange diese die gleiche Struktur haben.

Ich kann mich gern auch in die Entwicklung mit einklinken - müsste nur wissen, in welcher Sprache das benötigt wird.

1 Like

@Groman
@tcatm arbeitet an einem Feature vom Frontend, das mehrere jsons gleichzeitig anzeigen kann
ist also gar nicht mehr nötig die zu mergen im backend