Netzwerk der Router FF-DU-Masurensee-01/02703 nicht zu erreichen


#1

Seit etwas mehr als einiger Woche komme ich von aussen nicht mehr an die Router

FF-DU-Masurensee-01/02/03. Im Web bekommen ich ein ‘Unable to Connect’, per ssh ein ‘Network unreachable’.

Gleiches gilt für die Router des Nachbarclubs FF-DU-Masurensee-10/11.

Alle Router liegen im Netzwerk 2a03:2260:50:11:::::

In der Map sind die Knoten verfügbar und auch die Statistiken werden angezeigt.
IPv4 von Clients ins Internet funktioniert und aus dem FF-Wlan vor Ort sind die Router erreichbar.
Traceroute zeigt:

 sudo traceroute 2a03:2260:50:11:12fe:edff:feaf:6260
traceroute to 2a03:2260:50:11:12fe:edff:feaf:6260 (2a03:2260:50:11:12fe:edff:feaf:6260), 30 hops max, 80 byte packets
 1  fritz.box (2a02:908:ea52:2900:9ec7:a6ff:feff:be8c)  1.846 ms  3.005 ms  2.985 ms
 2  de-ess01a-cr05-bu1.ess.unity-media.net (2a02:908:ea00:5::1)  13.551 ms  14.145 ms  14.137 ms
 3  1415a-mx960-01-ae10-1050.ess.unity-media.net (2a02:908:0:269::1)  14.081 ms  13.450 ms  14.028 ms
 4  de-fra01b-rc1-lo0-0.v6.aorta.net (2001:730:2d00::5474:8065)  25.545 ms  25.531 ms  25.479 ms
 5  de-fra03b-ri1-lo0-0.v6.aorta.net (2001:730:2d00::5474:8001)  25.396 ms  25.369 ms  25.295 ms
 6  2001:730:2d02:7::d52e:b332 (2001:730:2d02:7::d52e:b332)  25.186 ms  18.013 ms  23.888 ms
 7  RT.SB.BER.DE.retn.net (2a02:2d8::57f5:e0a6)  32.912 ms  32.810 ms  32.717 ms
 8  2a03:2260::3 (2a03:2260::3)  32.395 ms  32.391 ms  32.307 ms
 9  2a00:13c8:1000:2::e (2a00:13c8:1000:2::e)  36.279 ms !N  37.102 ms !N  36.982 ms !N

Ping6- r:

ping6 -r 2a03:2260:50:11:12fe:edff:feaf:6260
PING 2a03:2260:50:11:12fe:edff:feaf:6260(2a03:2260:50:11:12fe:edff:feaf:6260) 56 data bytes
From 2a00:13c8:1000:2::e icmp_seq=1 Destination unreachable: No route
From 2a00:13c8:1000:2::e icmp_seq=2 Destination unreachable: No route

Ich vermute ein Routingproblem.


#2

Das ist gewollt, IPv6 ist deaktiviert der 2a03:2260:50 Prefix ist aus dem Ruhrgebiet und wird nicht mehr geroutet. RG-West hat einen eigenen, der aber wie oben bemerkt momentan auch nicht aktiv ist weil IPv6 abgeschaltet ist.


#3

shit… dann muss ich immer 16km fahren, wenn ich was am Router machen muss…

Wie lange wird es geschaetzt dauern, bis IPv6 wieder funktioniert?


#4

Wird der nur öffentlich nicht geroutet oder gar nicht? Kann man den Router von anderen FF-Routern im selben Netz erreichen?
Ich habe hier zum Teil einfach zuhause einen Testrouter aus dem Netz, in dem die von mir aufgestellten Router sind. Bei Bedarf verbinde ich mich mit dem Testrouter und komme drauf.


#5

Ich kann die Router von Clients im örtlichen WLan erreichen. Das Netz wird also nur extern nicht nicht geroutet.

Die Idee, einen Router aus dem gleichen Netz bei mir aufzubauen, ist nicht schlecht. das koennte mir einige Kilometer Fahrt ersparen, wenn ich an den Routern etwas machen muss.


#6

Ich denke, dass allein die Fahrtkosten nach drei oder vier Einsätzen einen billigen 841er oder ähnlich amortisieren werden. Muss ja nicht auf der Karte erscheinen und nicht meshen und auch nur bei Bedarf eingeschaltet werden.


#7

ne vm ist umsonst :slight_smile:


#8

Ja, aber ein Plasterouter ist schneller geflasht und universeller je nach vorhandener Hardware. Ne vm kriege ich nicht gut aufs Tablet. :wink:


#9

@PharmaJoe
Die Lösung hat prima geklappt :smiley:
ich habe mir zu Hause einen Router im gleichen Netz aufgesetzt und kann die Router am Masurensee damit problemlos erreichen.

Nochmals dnke für den Tip