Neues Firmwareupdate

Heute wurden die Router im Kasseler Freifunknetz geupdatet. Mit der neuen Firmware sind sowohl neue Funktionen eingebaut, als auch einige Fehler behoben worden. Da wir von gluon-v2014.4 gleich auf gluon-v2016.1 gewechselt sind, gibt es relativ viele Änderungen.

Was ist neu:

  • Neue Statusseite für die Router (unter http://ap.ffks im Freifunknetz erreichbar) u.A. mit folgenden Änderungen:
  • Echtzeitgraphen über Funkqualität zu Nachbarroutern
  • Kontaktinfo (nützlich für den Ausbau von Funkverbindungen, und Behebungen von Problemen)
  • Französische Übersetzung für Konfigurationsassistenten
  • Behebung des Fehlers, dass unter Umständen die Konfiguration beim langen Drücken des Reset-Knopfs gelöscht werden kann.
  • Unterstützung neuer Router (u.A. D-Link DIR-505 (A1), TP-Link TL-WR841N(D) v10, uvm. https://gluon.readthedocs.org/en/v2016.1/releases/v2016.1.html
  • Neue Gateway-Infrastruktur als potentielle Uplinks hinzugefügt
  • Die erforderliche Anzahl an Signaturen für Updates auf 2 erhöht
  • neue Module:
  • ssid-changer: Wenn Router keine Verbindung zu einem Gateway hat, ändert sich die Netwerkkennung von „kassel.freifunk.net“ zu „FF_OFFLINE_Routername“
  • v14-to-v15-helper: Ermöglicht ein zukünftliches Update des Meshprotokolls und des WLAN-Kanals ohne größere Ausfälle
  • weitere kleine Änderungen https://github.com/freifunkks/site-ffks
2 Likes

Guten Morgen.

Herzlichen Dank für Euer Wirken, wer auch immer (im Hintergrund) beteiligt war.

Kurz war ich gestern zufällig im IRC mit dabei, als der Update-Prozess lief und man konnte auf der meshviewer-Statistik-Seite schön sehen, wie ein Freifunk-Knoten nach dem andern seine Gluon-Version wechselte.

Gratulation!