Next Node funktioniert nicht

Hey zusammen,

wir sind schon im Bereich Nordwest seit längerer Zeit auf der Suche, warum unsere Next Node Adresse nicht funktioniert.

In der siteconf ist diese eingetragen und auch das gluon-next-node Package ist in der Firmware.

Was kann man hier noch prüfen und wie debuggt man hier?

Viele grüße aus Osnabrück!
Stefan

Hallo,

zeig uns doch mal

ip a s 

auf einem der Knoten, wo es nicht geht und dann ein traceroute auf die Adresse von einem verbundenen Client.

Grüße
Matthias

das seltsame ist, dass wir in der site.conf zwar folgendes stehen haben:

next_node = {
	ip4 = '10.18.0.127',
	ip6 = 'fd74:fdaa:9dc4:127',
	mac = '16:41:95:40:f7:dc',
},

dass aber das entsprechende (?) interface diese Adressen nicht beinhaltet:

10: local-node@br-client: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc noqueue
link/ether 16:41:95:40:f7:dc brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
inet6 fe80::1441:95ff:fe40:f7dc/64 scope link
valid_lft forever preferred_lft forever

sondern nur eine link-local Adresse

oh wait! ist da nicht ein fehler in unsere site.conf?! müsste das nicht

ip6 = ‚fd74:fdaa:9dc4::127‘, heißen also mit :: statt : ?

1 Like

fd74:fdaa:9dc4:127 is not a valid IPv6 address.

Da fehlt noch ein Doppelpunkt vor der 127.
fd74:fdaa:9dc4::127

Außerdem sind die auch auf den interface local-node:

# ip a s local-node
8: local-node@br-client: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc noqueue 
    link/ether de:ad:be:ef:08:01 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet 10.43.128.1/21 brd 10.43.135.255 scope global local-node
       valid_lft forever preferred_lft forever
    inet6 2a03:2260:115:1600::1/128 scope global 
       valid_lft forever preferred_lft forever
    inet6 fe80::dcad:beff:feef:801/64 scope link 
       valid_lft forever preferred_lft forever

Und wieso .127? Warum nicht einfach .1 oder .254?

ich verstehe aber noch nicht so ganz, weshalb zwar die MAC Adresse aber, nicht die ip4 im interface definiert ist. dass die ip6 fehlt ist jetzt ja schlüssig, aber wo ist die (in der site.conf ja korrekt definierte ip4 Adresse?)

Wie ist euer IPV4-Netz und wie euer IPV6-Präfix?

prefix4 = '10.18.0.0/16',
prefix6 = 'fd74:fdaa:9dc4::/64',

stefan hatte hierzu gerade die Idee, dass das daran liegt, dass die MAC-Adresse und die ip4/6-Adresse zu ganz unterschiedliche Zeiten nach dem Systemstart und wohl von unterschiedlichen Systemfunktionen aufgerufen werden.

Zumindest ist dies bei unseren alten Supernodes so. Wir gauckeln dem Interface zunächst eine Mac vor, weil feüher ALFRED damit Probleme hatte und später eird erst die IP auf das Interface gelegt

Hast du mal probiert die mal manuell zu setzen?

Dann weißt du, ob es ein Fehler im Buildprozess ist oder ob er die nicht annimmt.

ja, nach

uci set network.local_node.ip6addr='fd74:fdaa:9dc4::127/128
uci commit network
uci commit
reboot

sieht das interface korrekt aus:

# ip a s local-node
9: local-node@br-client: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc noqueue 
    link/ether 16:41:95:40:f7:dc brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet 10.18.0.127/17 brd 10.18.127.255 scope global local-node
       valid_lft forever preferred_lft forever
    inet6 fd74:fdaa:9dc4::127/128 scope global 
       valid_lft forever preferred_lft forever
    inet6 fe80::1441:95ff:fe40:f7dc/64 scope link 
       valid_lft forever preferred_lft forever

das nächste problem ist jezt aber, dass die adressen vom client aus nicht erreichbar sind:

--- 10.18.0.127 ping statistics ---
19 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 18142ms

--- fd74:fdaa:9dc4::127 ping statistics ---
9 packets transmitted, 0 received, +3 errors, 100% packet loss, time 8025ms

Ich vermute, dass da auch noch Routen fehlen.

# ip -6 route show 12|grep local
2a03:2260:115:1600::1 dev local-node  metric 256

Hi,

ist das mittlerweile in der 1.1er Version behoben ?

Gruß
Marco

Bislang sind der @PowerPan und ich noch dran.
Von dem Router ist der die IP pingbar, aber leider vom Client nicht

@MPW
root@ffnw-60e32793d71c:~# ip -6 route show 12|grep local
fd74:fdaa:9dc4::127 dev local-node metric 256
fe80::/64 dev local-node metric 256
ff00::/8 dev local-node metric 256

schade eigentlich - ist ein sehr nützliches Feature.

Es scheint immer noch nicht zu funktionieren…

Wir wissen leider nicht woran es scheitert.
Ersteinmal wollen wir unsere kompletten Netze auf Hoods umstellen und dann setzen wir uns damit auseinander.