Nomaster: Mein Rücktritt als Admin des FFRL

Liebe Menschen,

ich erkläre meinen Rücktritt als Systemadministrator beim Freifunk Rheinland e.V.
Somit ist meine Tätigkeit als hauptverantwortlicher Admin des Forums beendet und ich gebe die Verantwortung für den Betrieb aller Systeme zurück an das Team.

Ich bin zu dieser Entscheidung gekommen, weil ich zunehmend davon belastet war, in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern den Erwartungen nach zu kommen. Die Administration sowohl des Forums-Servers, als auch der Server für mehrere Freifunk-Netzwerke, ist eine dankbare Aufgabe. Dieser vermag ich leider bis auf weiteres nicht mehr nachkommen.

Das große Wachstum der Community und unserer Netzwerke erfreut mich. Aber es bringt mich auch zum Grübeln, ob wir dabei nicht schon längst die Grenzen des Leistbaren überschritten haben. Wachsenden Anforderungen auf Dauer standhalten: wie lange halten wir dem Stand? Ich vermute, dass einige von uns durch ihre Verpflichtungen übermäßig belastet sind, die sie zu Beginn noch freudig angenommen haben.

Das Wachstum zieht eine Menge Arbeit nach sich: für den Aufbau neuer Systeme und die Behebung von Fehlern. Natürlich treten immer mehr Fehler auf, wenn die Anzahl der Fehlerquellen steigt. Dazu fällt mir ein bekanntes Admin-Mantra ein.

Aufbau ist billig, aber Wartung ist teuer.

In einem wachsenden Team wird zudem die Kommunikation der Beteiligten untereinander immer aufwendiger und konfliktbelastet. Ihr kennt das vermutlich von Mesh-Netzwerken. Gerne würde ich dem Abhilfe verschaffen, aber ich sehe mich dazu bisher nicht in der Position, da ich bisher irgendwie in allem involviert bin. Nun aber biete ich dem Vorstand an, bei dem Aufbau der Teams beratend zur Seite zu stehen.

Kürzlich habe ich mich dazu entschlossen, meine Tätigkeit auf die Community Düsseldorf zu konzentrieren. Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, gründen wir derzeit einen eigenen Verein für Freifunk vor Ort. Wir planen dies seit unserem Treffen am 26. September diesen Jahres.

Ich verstehe das als eine Chance, die gewachsene Freifunk-Community zu stabilisieren. Natürlich werde ich auch hier ähnlichen Aufgaben nachgehen, wie ich es bereits beim FFRL e.V. getan habe. Ich möchte mich jedoch wieder mehr von organisatorischer Seite daran begeben. Der Aufbau einer freundschaftlichen, kooperativen Community liegt mir am Herzen. Die Freiheit und Kreativität entspringt aus unserem Chaos. Genau dies möchte ich erhalten.

Wir Discordier müssen auseinanderhalten.

Zudem halte ich es für angebracht, den Posten des Hauptverantwortlichen in diesem Forum regelmäßig weiter zu geben. Gerne stehe ich demjenigen zur Seite, der diese Aufgabe zukünftig übertragen bekommt. Ich identifiziere mich mit dem Projekt und ich glaube immer noch fest daran, dass das Forum eine unerlässliche Plattform zur Kommunikation in der Community ist.

Ich vertraue darauf, dass der Vorstand eine fähige Person für diese Rolle findet. Durch den Wechsel erhalten wir die Chance, die Vergabe der Position und die Besetzung des Admin-Teams für die Community transparent durchzuführen.

Ich danke für das Vertrauen und die Anerkennung, die mir viele Menschen seit dem Beginn des Forums im September 2014 regelmäßig entgegen gebracht haben. Durch euch wird ehrenamtliche Arbeit auf menschliche Art belohnt und dadurch vielleicht überhaupt erst ermöglicht. Außerdem habe ich eine Menge gelernt hier und hatte viel Spaß mit euch und Freifunk.

Cheers,
Mic

:penguin:

P.S.: Wenn ihr Gedanken zu meiner Mitteilung habt, freue ich mich auch über Private Mitteilungen.

34 Likes

Danke für deine Arbeit. Bitte schreibe noch kurz in Stichworten was die Aufgaben deiner Nachfolger sein werden, um deine Stelle als Admin neu auszuschreiben.

2 Likes

vielen dank fuer deine viele arbeit …!

1 Like

Hallo @nomaster!

Im Namen des Freifunk Rheinland e.V. möchte ich Dir meinen Dank aussprechen für deine Impulse und die geleistete Arbeit in der Vergangenheit.

Ich bin mir sicher das wir für das Forum gemeinsam einen Nachfolge finden der dieses technisch betreut.

Für den Vorstand,
Gruß Philip

6 Likes

Auf wie viele Menschen meine bisherigen Aufgaben aufgeteilt werden und wie ihr Handlungsrahmen definiert ist, überlasse ich dem Vorstand. Gerne helfe ich aber dabei mit, Menschen zu finden und einzuarbeiten.

1 Like

Ich frage noch ein mal kurz nach stichwortartiger Beschreibung deiner bisherigen Aufgaben als „Admin des FFRL“, da dies nicht genannt wurde. Der Hintergrund: viele im Verein wissen nicht was zu erledigen ist und was für Aufgaben im Verein anfallen. Wenn Du hier explizit eine stichwortartige Stellenbeschreibung durchführst, so können sich unterforderte Mitglieder damit befassen und evaluieren, ob sie die Aufgabe übernehmen wollen. Der Vorstand wird dadurch entlastet. Außerdem sollten auch alle wissen, was Du so alles als „Admin des FFRL“ gemacht hast.

1 Like

@nomaster

Wir werden dich vermissen!

Ich kann dein handeln voll und ganz nachvollziehen und finde immer wieder Bestätigung für einen solchen Schritt im Verhalten mancher Menschen hier!

Viel Glück und Spass mit FF Düsseldorf damendrück

2 Likes

Danke für deine Bisherige, und natürlich auch schon mal für deine zukünftige Arbeit.

2 Likes

Vielen Dank für Deinen tollen Einsatz und die viele Zeit, die Du investiert hast, vor allem wenn alle mit den Füßen gescharrt haben, weil etwas nicht funktionierte.
Ich kann gut verstehen, dass Du Deinen Einsatz auch einmal wieder etwas zurückfahren musst, um nicht auf der Strecke zu bleiben.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude im Freifunk und beglückwünsche dann schon einmal FF Düsseldorf dafür, dass sie das Glück haben, Dich dort aktiv zu halten. :slight_smile:

2 Likes

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und die viele Zeit, die du in das Forum investiert hast.

Viel Spaß bei deiner neuen Aufgabe!

Grüße
Matthias

1 Like

Ich bin zwar erst kurz hier, aber trotzdem vielen Dank und für die Zukunft alles gute.

1 Like

Auf die Gefahr hin, in diesem Thread etwas überlesen zu haben:
Gibt es diese Punkte schon hier oder anderswo?

Grundsätzlich fallen innerhalb des FFRL Admin Teams übernommene Aufgaben erstmal ans Team zurück und werden dann umverteilt. Am sinnvollsten, wenn man denn entsprechendes Interesse hat, wäre es ergo sich die Aufgaben des FFRL Admin Team anzusehen.

4 Likes