Pressemitteilung 1/2015

Hallo zusammen,

wir haben eine Pressemitteilung rausgegeben, die ihr gerne unter http://cloud.freifunk-troisdorf.de/public.php?service=files&t=239aa00e362e1c4223208e36d2b5fcbf einsehen könnt.

Es geht um das erste Freifunk-Treffen in Troisdorf.

Schönen Gruß,
Kemal

2 Likes

Ciao!

Cooler Text! Hätte fast von mir sein können :wink:

G.M.

1 Like

Hallo,
nett das ihr Euch freut in der „Presse“ erwähnt zu werden:-))
.
Denkt da mal ein wenig von der ANDEREN Seite.
.
ALLES was unter 2-3 Spaltig 100mm mit Bild, ist ist Füllfunk, Kleinkram um die Seite voll zu bekommen:-((
.
Nicht zum frustrieren, aber um vllt mal die Stellenwerte gerade zu stellen :-))
.
Gruesse
Dieter
(Innung)
Sorry für die Dusche aber auf der andere
Seite sitzen keine Freifunkengel :-))

Ja. Man ist eh zu unwichtig und die PM wird eh oft nicht abgedruckt. Daher haben wir die Trowista, die eine bekannte Größe in Troisdorf ist, die die PM platzieren wird.

Die Presse ist eh so frei und entscheidet über ne Kürzung des Textes.

Das stimmt schon. Trotzdem wird insbesondere der Lokalteil von den Lesern sehr aufmerksam gelesen. Vor allem dann, wenn man eine Freitags- oder gar Samstagsausgabe erwischt oder eine regelmässige Themenrubrik.

Und so ein Schnipsel hat zig Mal mehr Reichweite als jede eigene Website oder ein Social Media Account (Lokal).

Von daher: Das ist gut.

Viele Grüße, Fx

1 Like

Wollte niemand den Spass vermiesen:-) Ist schön und auch wertvoll im Lokalteil genannt zu werden. Selbst wenn unter Veranstaltungenotizen steht: Treffen von Freifunkinteressierten am=wann… um=wann… in=wo… Thema= was… informationen über=warum
.
Hatte nur das Gefühl das hier einige Kollegen solche Meldungen ein wenig zu „Hoch“ hängen… Das versendet sich in der Regel.
.
„Stehter“ Tropfen höhlt den Stein muss die Devise sein. Pressekontakte aufbauen und in regelmässiger Folge kleine Nachrichten produzieren ist wichtig. .
.
Denen auch mal zeigen, das er/Sie über uns online sehr viel besser mit seiner Redaktion kommunizieren kann, als über die anderen Provider.
.
Als Tip: Lass mal einen Pressefuzzi seinen Artikel über Freifunk ÜBER Freifunk an die Redaktion schicken. Sein VPN über unser VPN ins Ŕedaktionssystem, aus nem Biergarten von einer Parkbak…, kostenlos, sicher und stabil. Dsa ist eine Nachricht die schlüssig ist. Selbsterfahrung bringt Presse immer an den Rand des Loben, (Aber macht die Verbíndung stabil! :wink: )
.
Auch mal für Events Presse mit nem Richfunk austatten. Während die Kollegen im kollabierenden UMTS Netz hängen kann einer/einige per Wlan…
Angekommen? Nach haltig denken :-)).
.
Meint
Dieter
.
Ps. Ich weiss von meinen Kollegen, das sie dankbar sind für vorgefertigte Texte, Ein Pressetext mit den üblichen WWWs.
https://www.co-operate.net/pr-agentur/w-fragen.html
gibt bessere sucht mal nach „Presse W-Fragen“, So was ist immer gern gesehen, möglichst auf Datentrager.
.
Ein 1MB Usb Stick oder eine CD kostet doch nicht. Rechnet mit der „Angespanntheit“ (Faulheit will ich nicht sagen) oder der fachlichen Unbedarftheit der Kollegen. Einspalltig 100 = 60Anschläge =>100 Zeilen ist auch schon hilfreich. Das Übernimmt der Kollege gern, weil das Format bekannt ist.
.
Aber lasst damal einen drübergucken, der vom Fach ist.
.
Techniker-, Schauberlyrik (entschuldigt) ist nicht immer das, was Presse gut findet. Die Zielgruppe (Der Lä(e)ser;-) das unbekannte Wesen) muss das verstehen, da ist einfach und etwas allgemeiner besser:-))

Das ändert alles nichts an meiner Meinung.

Wenn die Presse das übernommen hat (1:1 oder selber überarbeitet), dann taugte es ja irgendwas.

Man muss das nicht runterpuddern, sondern darf sich da zu Recht drüber freuen. Der viel häufiger von mir angetroffene Fehler ist die sog. „Offline Presse“ völlig zu unterschätzen, weil man ja das mit diesem Social Media macht und auch eine Website hat.

Klar geht das besser… Klar geht das geiler. Kann aber nicht jeder.

So what. Lass die Leute sich freuen und freu Dich für sie mit.

Viele Grüße, Fx
(Kann Presse, kann das sehr genau einschätzen und ist hier jetzt auch wieder raus)

1 Like

Sehe ich auch so wie @FxFx. Wir sind mal gespannt, was daraus wird und ob überhaupt was abgedruckt wird.

@Dieter1 leider fällst du mir im Forum bei allen Post die ich bis jetzt gelesen habe immer nur mit Negativaussagen auf. Sowas braucht eigentlich niemand. Trotzdem danke für deine Meinung/en

2 Likes

Och je. das wollte ich nicht. So sorry habe wohl ins Näpfchen getreten:-((
.
War die ganz subjektive Einschätzung eines (etwas älteren Hasen vom Fach) sollte aber keine
Kritik erst recht nicht eine Anweisung/Lehre zu besseren Arbeit sein. Ich kann die örtliche Situation
nicht einschätzen. Meine Sprüche waren nur ein allgemeiner Beitrag/Hinweis.
.
Bin der Letzte der jungen Kollegen eigene Erfahrungen vergraulen will ;-(
.
Lass gut sein. Bin selbst schon so alt, das ich so was nicht mehr brauche:-))
.
Viel Glück und Erfolg bei der Pressearbeit!
.
Ganz Liebe Gruesse
Dieter
.
Ps. Du erinnerts mich (so sorry) an die Reaktionen meiner Tochter. Manchmal vergessen ältere Menschenso so was leicht! Hab da bitte Nachsicht!

Das ist mir so nicht aufgefallen. Bist du so nett und zeigst mir einmal, was deiner Meinung negativ ist. Das könnte mir helfen meinen „Zugegebeneremassen etwas durch den Job ruppig und kurz gewordenen Kommunikationstil“ zu verbessern.
.
Öffentlich, aber gern auch als PM. Ich bin da sehr „Schmerzfrei“ kann meine Meinug häufig auch begründen, finde aber wichtig zu erfahren, wenn ich Leute durch meine Schreibe verletze und möchte das gerne abstellen. Ehrliches Feedback war im Sender immer in „schwarzes“ Loch. Foren sind so unterschiedlich :-))
.
Lieben Gruss
gute Nacht
Dieter

@Dieter1 Ich habe jetzt keine Lust das Forum zu durchsuchen danach. Ist auch nicht schlimm, Ich kann sowas ignorieren. War nur der 1. Eindruck.

Aber das gehört auch nicht in diesen Post.

Schade, hatte mich auf konkrete Rückmeldung eingestellt, wenigsten 1-2 Beipiele
Nun ja.;-(((
.
Dieter