Privater WLAN Access mit dem Freifunkrouter


#1

Hallo,

ich besitze einen WDR4300. mit der Software: v1.6.3-113 / gluon-v2018.1.1
In der Vergangenheit hatte ich mit dem Router auch mein privates WLAN über diesen Router eingerichtet. Dieses lief super.
Jetzt möchte ich das Passort ändern.
Allerdings ist dieses Feld leider nicht mehr verfügbar im Expertenmodi.
Wie kann ich das Passwort ändern?

Vielen Dank


#2

Mit den Kommandos uci set und uci commit sollte das gehen.

Schau mal hier:
https://wiki.freifunk.net/Konsole#Auf_der_Kommandozeile


#3

Deine Beschreibung wirft Fragen auf.
“Dieses lief super” - jetzt nicht mehr ? Wenn nein, seit wann ?

Kann es sein, dass nicht nur das Feld weg ist, sondern das ganze Tab “Private WLAN” ? Ich könnte schwören, dass ich das auch vermisst hätte neulich, als ich mal einen Router umgeflashed habe von $GANZANDERESNETZ nach Freifunk Ddorf. Und mir schien, dass wir das Feature evtl fallen gelassen hätten, was ich nicht für abwegig halte, da das in der Vergangenheit mangels Performance durchaus verschrieen war. Allerdings sind seit unserer Domainstrukturierung bestimmte Domains doch so dünn besiedelt, dass der Broadcastanteil wohl wirklich nicht hoch sein kann. Evtl ist das dann auch akzeptabel. Ich versuch mal zu belegen, was mit dem Feature passiert ist.

EDIT: wenn das Feature weg ist, dann gibt der Knoten naturgemäss auch keine SSID ausser Freifunk mehr ab (plus Mesh ggf). Das muesstest Du ja ohnehin leicht belegen koennen. Und damit entfiele PW ändern ebenfalls…


#4

Kurze Klarstellung:
das Feld mit meiner SSID / Passwort ist nicht sichtbar auch nicht der Reiter: “Private WLAN".
Der Router sendet allerdings immer noch auf der privaten SSID. Internetverbindung ok. Nur an das Passort / SSID komme ich so nicht.
Ich wollte nicht noch einen Router extra in Betrieb nehmen. Der Router steht super gut.
Ich müsste alleridngs mal schauen ob es wie pbriesch geschrieben hat an die DAten zu kommen.


#5

Das ist keine frage des “ob”, sondern eine Frage des Tuns, also der Umsetzung dessen was dort geschildert wurde. (oder anders: Ich kann Dir versichern, dass es so funktionieren wird.)
Falls Du Schwierigkeiten haben solltest, einen ssh-client zu bedienen: Bitte ggf. neuen Thread aufmachen oder einen der bestehenden Erklärbär-Threads nehmen.