Probleme seit 2015-08-13


#1

@phip
Seit 13.08.2015 sind bei uns in Hennef plötzlich wieder wupper0 und wupper3 dazugekommen. Seitdem verbinden sich einige Nodes mit wupper3 und nutzen diesen Zugang als Gateway. Die Nodes, die das tun, haben jetzt ernome Geschwindigkeitseinbrüche.

Es dauert ca. 10 sek. bis eine Seite komplett geladen ist, danach wird der Zugang erst schnell. Selbst eine WhatsApp Nachricht wird erst nach 10 sek. als gesendet angezeigt. Unser Netz lief vorher mit wupper1 und wupper2 1A. Mit wupper2 war die Geschwindigkeit genauso gut wie im Wlan Zuhause.

Kannst du mal bitte schauen woran das liegt? Oder wupper3 wieder für Hennef abschalten?

Danke


#2

Danke für die Rückmeldung. Wir hatten schon ein mal Probleme mit diesem Superknoten. Ich bin seit dem 13. mit diesem GW verbunden und mir sind keine Probleme aufgefallen … ich deaktiviere nun vorsichtshalber das GW auf w3 für alle Broadcastdomänen. wer mag, kann w3 weiter als GW testen und nutzen.


#3

Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Jetzt ist Freifunk wieder schnell :slight_smile:


#4

dmesg des w3 sagt mir

[57490.526643] UDP: bad checksum. From xx.254.xx.194:52579 to 185.66.194.23:5359 ulen 1395
[60280.836621] ICMPv6 checksum failed [fe80::106e:af91:10dd:2c28 > ff02::2]

irgend jemand steht auf der MTU und irgendwas läuft schief … ich schaue nächste Woche nach. Am 13. wurden die Server in aller Stille neu eingerichtet und sind absolut identisch. wenn w3 als einziger spinnt, dann hoffe ich die Ursache dafür nächste Woche gefunden zu haben.


#5

Was war denn das Problem? Ich habe hier ähnliches?

Viele Grüße

Patrik


#6

Ich weiß es leider nicht mehr, ich kann mich nicht merh erinnern … das Problem ist uralt … so wie ich das jetzt sehe, war das ein größeres UDP-Paket, dass durch einen 1400er GRE hindurch wollte … hast Du dieses ähnliche Problem auf einem bei Myloc gehosteten Server?


#7

5 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Wupperstörung seit 2016-03-07


Wupperstörung seit 2016-04-07