Roll-out von weiteren Routern

Räusper Brücke an Maschinendeck …“

Beim gestrigen Community-Treff in Aachen haben wir uns die aktuelle Performance-Entwicklung in der Domäne Rheinufer angeschaut und einen hoffnungsvollen Trend entdeckt. Daher haben wir beschlossen, dass wir den Roll-out der Router in Aachen wieder anlaufen lassen. Nach meinen Informationen stehen von der zweiten Tranche noch rund 350 Geräte zum Abruf bereit.

Auf geht’s!
Jan

4 Likes

Captain, Captain! Wenn wir noch schneller fliegen, bricht das Schiff auseinander!

7 Likes

http://gifs.joelglovier.com/badass/chuck-norris-split.gif

4 Likes

Um bei deinem Bild zu bleiben: 350 Router sind die vor uns liegende Strecke, bei der Geschwindigkeit (Router pro Woche) lassen wir uns gerne von dir beraten! :smile:

Also ich finde, Ihr sollt einfach loslegen. Die Probleme, die sich für uns dadurch ergeben, kann ich nicht abschätzen. Momentan blicke ich vornehmlich ins Ruhrgebiet und nach Hamburg; die kratzen mit der Zahl der Nodes bereits an der 1000er Marke.

Wenn wir uns da an die Spitze setzen sollten, bedeutet das für uns also eine veränderte Rolle und wir bekommen die Skalierungsprobleme zuerst zu spüren. @cyrusfox und ich haben aber bereits ein paar Ideen und frohen Mutes, dass wir zumindest einen Zusammenbruch erst einmal verhindert bekommen.

Alles weitere, wie die Abspaltung von Aachen, steht auf einem anderen Blatt. Dazu sollten wir am besten einmal einen gemeinsamen Hackathon organisieren.

3 Likes

Ich finde es gut, dass wir über das Thema sprechen. Ein harmonische bzw. gleichmäßige Netzerweiterungacht vermutlich uns allen das Leben leichter.
Falls wir das Tempo der letzten fünf Monate halten können, wären das ca. 50 Router pro Monat. Schauen wir mal.